Zugriff phpmyadmin

  • Guten Morgen!


    Nachdem ich mein zuvor laufendes VZ-Image neu augespielt habe, bekomme ich nun keinen Zugriff auf phpmyadmin mehr.

    Zitat

    You don't have permission to access /phpmyadmin/ on this server.


    Ich habe nicht an den Rechten herumgespielt und kann mir das nicht ganz erklären.


    Falls die Datei /etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf etwas damit zu tun haben sollte:


    Muss ich Rechte neu/anders setzen?


    VG C

  • Der Link hat mir leider nicht geholfen. Bei mir läuft Jessie.
    Entsprechend habe ich die 4 Schritte (erneut) nachvollzogen aber es bleibt der Zugriffsverweigerung. Ich bin mir auch sicher, dass das image vorher lief. Irgendwie doch seltsam.
    Klingt für mich zwar nicht logisch, kann es aber damit zu tun haben, dass ich die DB mit mysqldump gesichert und wieder raufgespielt habe?

  • Zitat von LumpiStefan

    Waren in der alten DB andere Passwörter für den Zugriff drin?


    Stefan


    Die alte DB hatte bei Sicherung nicht mehr das Originalpasswort, aber es hat sich dann nicht mehr geändert. D.h. Sicherung und aktive DB haben das gleiche PW.
    Kann es dann trotzdem daran liegen? Würde ein Zurücksetzen des PW etwas nützen? Wie kann ich denn das Passwort ohne phpmyadmin zurücksetzen? Oder sollte ich die /etc/phpmyadmin/apache.conf irgendwie anpassen?

  • Zitat von bluebundy


    Falls die Datei /etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf etwas damit zu tun haben sollte:


    Komisch, bei mir (und damit auch im original vz-Image) sieht die Datei anders aus:
    pi@raspberrypi:~ $ cat /etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf


    Kann es sein, dass du die Datei editiert hast und Wheezy und Jessie verwechselt hast?
    Wieder mal: siehe http://wiki.volkszaehler.org/s…e/middleware/installation


    Gruß
    Udo

  • Zitat von bluebundy

    Ja, ich hatte in der alten DB das PW geändert. Aber ich komme jetzt ja gar nicht erst zur Login-Seite.


    Sorry, war mein Fehler. Du scheiterst ja nicht am Login von phpmyadmin, sondern schon beim Zugriff auf die Seite....
    Insofern muss der Fehelr am Webserver liegen, aber das hat Udo ja auch schon vermutet...


    Stefan


  • Es läuft Debian 8.0 (Raspbian), das ist doch Jessie, oder? Es basiert noch auf der VZ-Version vom 25.11.15. Natürlich gab es bei mir ein paar Anpassungen, aber den apache-Server und conf-Dateien habe ich bisher noch nicht angepackt. Vielleicht habe ich mir das mit Updates zerschossen?


    Ich vermute ja, dass ich mal auf ein neues Image umsatteln muss, um das wieder zum Laufen zu bringen. Kann ich dann trotzdem die DB mit mysqldump zurückspielen, obwohl ein anderes PW gilt?

  • Wenn Du ein komplettes Dump aller Mysql-Datenbanken machst, wird alles "überschrieben". Das heißt vom vz-User wird dann das Passwort aus der Sicherung übernommen. Wenn nur die VZ-Datenbank genommen wird, bleiben die Login-Credentials gleich.
    Das ist das einzige das zu beachten ist...


    Stefan