DC Kleinverbraucher wie anschließen?

  • ich möchte gern wissen, wie ihr eure Kleinverbraucher mit max 1A an das 12 oder 24V Netz anschließt. Welche Steckverbinder sind praktisch und haben sich bewährt? Die KFZ Steckdose kann es nicht sein, für den Heimgebrauch ist die einfach zu groß. Gut finde ich die USB Stecker für 5V Geräte. Nur was nimmt man für 12V oder 24V ? Ich dachte da an Cinch Stecker und Buchsen wegen der einfachen Montage und der großen Kontaktfläche. Wären Westernstecker (ehemalige ISDN Steckdosen) eine Alternative?

    Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.

  • Ich glaub das hier die wenigsten DC Kleinerbaucher ständig An und Abschließen. Und wenn nimmt man in diesembereich seit eh jeh mal abgesehen vom KFZ bereich standard DC Buchsen.. alles was größer ist wir dann sowieso Fix geklemmt

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Ich nutze auch die KFZ-Steckdosen, da meine mobilen Geräte schon mit diesem Stecker kommen.
    Die fest installierten Geräte sind über eine Verteilerschiene am Lastausgang des LR.

    460Wp, PR3030, 200Ah Energy Bull, 12V System