SMA Wechselrichter Fehlermeldung

  • Hallo!
    Meine beiden Wechselrichter speisen keinen Strom mehr ins Netz seit 3 Tagen.
    SMC 11000TL-10 mit 4 Strings a 15 Modulen Schücco 205 W
    SMC 9000TL-10 mit 3 Strings a 15 Modulen Schücco 205 W
    Sind die letzten 6 Jahre ohne Probleme gelaufen und nun beide Folgende Fehlermeldung
    -Status warten grüne Led blinkt ca 1mal pro Sekunde
    -Status riso grüne Led blinkt ca 1 mal pro Sekunde
    -Status riso-sense gelbe Led blinkt 1mal kurz


    Die meiste Zeit blinkt warten, manchmal riso und ganz selten riso-sense.


    Wer kann mir weiterhelfen ? Kann die Störung vom Gewitter am Sonntag kommen?
    Die anderen Anlagen mit Aurora Wechselrichter am selben Dach laufen ohne Probleme.

  • Hallo,


    habe nur diesen kurzen Thread gefunden.
    Vielleicht hilft es dir ein wenig weiter.

    Zitat von morus99

    Ich habe hier einen SMC 11000TL-10 aus 2009, der nicht mehr ans Netz geht. Er meldet erst ca. 5 Minuten "Status Riso" und dann "Störung Riso-Sense", was wohl darauf hindeutet, dass der Schaltungsteil im WR, der den Isolationswiderstand des Generators misst, defekt ist.


    http://www.photovoltaikforum.c…g-riso-sense-t101520.html

    Schott String1 DN 50°, Süd+30°/ String2 DN 45°, Süd+20°/ Kostal Piko 5.5 6,08 kWp 2011
    Schott DN 35°, Süd+30°/ SMA SB1300TL-10 1,33 kWp 2012
    JK:26 D:3 T:1
    L:37 D:8 T:3

  • Zitat von black

    wenn 2 wr zur selben zeit defekt werden dann ist die wahrscheinlichkeit für ein ereignis von aussen relativ hoch :idea:


    Hallo !
    Gestern war der Elektriker da, sagt auch das es ein Überspannungsschaden ist.
    Erdung der Module und Module selber sind ok.
    Kann mir jemand sagen wie man einen Überspannungsschaden wirkungsvoll verhindern kann, mit Schutzschalter oder so ?

  • Hallo!
    Keine Ahnung, was halt nötig ist um einen weiteren Überspannungsschaden zu verhindern

  • Du könntest uns erst einmal einen großen Gefallen tun und nicht für jede Teilfrage einen neuen Thread aufmachen (z.B. http://www.photovoltaikforum.c…vi-ersetzen--t112934.html).


    Die große Frage ist erst einmal, wo kam die Überspannung her und warum. Wenn das nach 7 Jahren der erste Überspannungsschaden ist und Du keine exponierte Lage (Einsiedlerhof oben auf dem Hügel) hast, sollte man sich das gut überlegen, ob das wirklich sinnvoll ist. Meist ist die AC-Seite wichtiger und schützt, so nahe am Hausanschluss, ja auch den Rest der Geräte im Haus.


    Ciao


    Retrerni