77709 | 9kWp || 1447€ | Solar World

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Dezember 2005
    PLZ - Ort 77709
    Land
    Dachneigung 40 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Blech
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 8.36 m
    Breite: 7.4 m
    Fläche: 60 m²
    Höhe der Dachunterkante 3.2 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 948
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 30. April 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1447 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 948
    Anlagengröße 9.12 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 32
    Hersteller Solar World
    Bezeichnung Solarmodule plus SW 285 mono
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Kostal
    Bezeichnung Piko 10
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,
    Habe jetzt 4 Angebote bekommen für meine Photovoltaikanlage.Allerdings weis ich nicht welches das beste ist.Bitte euch eventuell mir ein bisschen bei der entscheidung zu helfen bzw. was man eventuell ändern könnte z.B besserer Wechselrichter ect...
    Ich führe nur die Module und Wechselrichter auf.Anlagenüberwachung, Aufbau, Gerüst, Montage ist alles auch dabei... Alle Preise mit Mwst.


    1.
    - Solar World Photovoltaikanlage 9,12kWp
    Solarmodule plus SW 285 mono mit Einzelvermessungsnachweis, jedes Modul 3% über Nennwert.
    25 Jahre lineare Leistungsgarantie 81% nach 25 Jahren
    10 Jahre Produktgarantie


    - Piko 10 Kostal Wechselrichter


    Preis: 16489,32€



    2.
    - Photovoltaikanlage 8,32kWp
    PV Module Axitec AC-260P/156-60S Leistung 260 Wp mit Plussortierung
    25 Jahre lineare Leistungsgarantie 85% nach 25 Jahren
    12 Jahre Produktgarantie
    Recyclingfähig


    - Kaco blueplanet 9.0TL3 Wechselrichter
    Wirkungsgrad max. 98,3%
    AC Anschluss dreiphasig 400V


    Preis: 13279,25€



    3.
    - Solar World Photovoltaikanlage 8,64kWp
    Solarmodule SW 270 mono
    25 Jahre lineare Leistungsgarantie 81% nach 25 Jahren
    10 Jahre Produktgarantie


    - Kaco blueplanet 9.0TL3 Wechselrichter
    Wirkungsgrad max. 98,3%
    AC Anschluss dreiphasig 400V


    Preis: 14049,58€



    4.
    - Solar World Photovoltaikanlage 8,32kWp
    Solarmodule SW 260 poly
    25 Jahre lineare Leistungsgarantie 81% nach 25 Jahren
    10 Jahre Produktgarantie


    - Kaco blueplanet 9.0TL3 Wechselrichter
    Wirkungsgrad max. 98,3%
    AC Anschluss dreiphasig 400V


    Preis: 13359,16€...

  • Bei Deinen Gegebenheiten würde ich zunächst 70% hart favorisieren, weshalb ein 7 kVA WR ausreichen würde. Abhängig von Deinem Stromverbrauch (wie hoch ist dieser?) könnte man auch 70% weich an einem Fronius SYMO 8.2-3-M in Betracht ziehen.
    Preislich sollte das bei ca. €1300,-/kWp liegen.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Also mein Stromverbrauch ist bei ca. 4000Kwh im Jahr.Die Angebote sind von 2 guten Solateueren in unserer gegend.
    Wie sehen die Angebote Preislich aus? Wären sie in einem guten Preis/Leistungsverhältnis?


    Ich liege halt Preislich zwischen 1400-1600€ das kWp...Mit Online Preisen komme ich halt nicht hin.Und ich komme eher vom Land.Also ganz sooooviele Solateure gibt es bei uns nicht.
    Und hätte schon gerne einer aus der gegend falls irgendwie mal Probleme sind.


    Gruss Sven

  • Zitat von SvenR

    Also mein Stromverbrauch ist bei ca. 4000Kwh im Jahr.Die Angebote sind von 2 guten Solateueren in unserer gegend. Wie sehen die Angebote Preislich aus? Wären sie in einem guten Preis/Leistungsverhältnis?


    Die Montage auf Blechdach könnte extra kosten, aber preislich ist das noch nicht sonderlich attraktiv.
    Den ein oder anderen Euro kann man mit kleineren WR sparen ... der 10er in Angebot 1 ist zu groß ... bei Kaco bin ich mir nicht sicher, ob der ein funktionierendes Schattenmanagement hat. Du hast zwar "kein Schatten" angekreuzt, aber glauben würde ich das bei einem SW Dach eher nicht und die Schatten können da durch die Drehung nach West schon sehr lang werden. Stell am besten mal ein Bild vom Dach ein.


    Zitat

    Ich liege halt Preislich zwischen 1400-1600€ das kWp...Mit Online Preisen komme ich halt nicht hin.Und ich komme eher vom Land.Also ganz sooooviele Solateure gibt es bei uns nicht.
    Und hätte schon gerne einer aus der gegend falls irgendwie mal Probleme sind.


    Schon mal das Firmenverzeichnis hier bemüht?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von SvenR

    Und hätte schon gerne einer aus der gegend falls irgendwie mal Probleme sind.


    Und wer sagt Dir, dass es den Anbieter auch im nächsten Jahr noch gibt (Ich spreche da aus Erfahrung)?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Hallo,
    Eigentlich wollte ich von euch wissen, ob diese Komponenten so ok sind.Eine Garantie gibt es natürlich nicht das der Anbieter nächstes Jahr noch da ist.Trotzdem bevorzuge ich in dem Fall Standort nah.


    Und ich wüsste gerne welches Angebot von den 4 ihr bevorzugen würdet.Ich kann natürlich 50 Angebote kommen lassen.Letztendlich wäre ich bei den 50 Angeboten genauso schlau wie jetzt bei den 4.

  • Zitat von SvenR

    Eigentlich wollte ich von euch wissen, ob diese Komponenten so ok sind.


    Grundsätzlich sind alle Dir angebotenen Komponenten ok. 8)


    Aber ich würde keins von denen annehmen ...


    Sorry, aber bist Du jetzt schlauer?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Heute war mein Solateur nochmal da.Und hat mit mir noch ein paar veränderungen gemacht.
    Werde diese Konstellation nehmen.


    Solar World Photovoltaikanlage 8,32kWp
    32x Solarmodule SW 260 poly
    25 Jahre lineare Leistungsgarantie 81% nach 25 Jahren
    10 Jahre Produktgarantie


    Wechselrichter den SMA 9000Tl mit Sunny Home Manager


    Ohne 70% Regelung (Rundsteuerempfänger)


    13800€ inkl. Mwst

  • Der WR ist doch viel zu groß bei Deinem SW Dach!
    Der STP8000 sollte selbst mit RSE satt ausreichend sein; da kommen im Sommer doch niemals 100% vom Dach.


    Ich würde allerdings den RSE ganz weg lassen; der kostet doch nochmal extra Geld an den VNB.
    Hast Du dazu schon einen Preis?


    Ich würde einen STP7000 mit SHM für 70-weich nehmen; damit hast Du fast 1KW, das Du zeitgleich und direkt im Haus verbrauchen musst.


    8320*0,7/0,95=6130VA für die benötigte WR Leistung 70-hart.
    Alles drüber ist 70-weich.


    Damit ließen sich rund 250,- beim WR sparen, ohne nennenswerte Verluste.
    Das würde den Preis Richtung 1350,- pro KWp schieben und wäre damit voll ok.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Bevor ich den Quatsch mit den 260W Modulen mache, würde ich eher auf 4 Module verzichten und die restlichen 28 mit 250W an einen Fronius SYMO 6.0-3-M anschließen. Die Module dürften etwas günstiger sein, der WR ist deutlich preiswerter und man entgeht (vorerst) mit genau 7 kWp dem möglichen Smart Metering.
    Ansonsten, wie schon weiter oben gesagt, 32 SW Module á 285W an den Fronius SYMO 8.2-3-M für ca. €1300,-/kWp. Dieser SYMO ist nicht teurer als der kleinere 7 kVA SMA WR und Du benötigst keinen SHM. Alles andere wäre IMHO nichts halbes und nichts ganzes.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal