Materialwissenschaftler entwickeln Allwetter-Solarzelle

  • Zum Erzeugen von Solarstrom ist Sonne nötig. Eine neuartige Solarzelle gewinnt aber auch aus Regen Energie.


    Bei Niederschlägen erzeugen klassische Photovoltaikanlagen normalerweise keinen Strom – es fehlt die dafür notwendige Sonneneinstrahlung. Entsprechend werden für diesen Zeitraum andere Energiequellen benötigt – oder gespeicherter Akkustrom, um solche Phasen zu überbrücken. Ein Team um den Materialwissenschaftler Qunwei Tang vom Institute of Materials Science and Engineering der Ocean University of China in Qingdao hat nun eine Allwetter-Solarzelle entwickelt, die sowohl Lichtstrahlen als auch Regentropfen in Strom verwandeln kann....


    Kompletter Artikel ist hier zu finden:
    http://www.heise.de/newsticker…r-Solarzelle-3222126.html
    bzw.
    http://www.heise.de/tr/artikel…r-Solarzelle-3197636.html



    Stefan

  • Oh jetzt ist Heise dem Hoax auch aufgesessen ... hatten wir schon kann man hier finden: http://www.photovoltaikforum.c…regentropfen-t112050.html


    Qintessenz des Abstarkt in der Angewandten Chemie ist das es Wasser mit gelösten Salzen braucht für die Bildung der Solarzelle (Typ Grätzel-Zelle) aber nicht als Energiequelle. Die ist weiterhin das Sonnenlicht und wo kein Licht da kein PV-Strom. Die 6,5 % maximaler WG bei AM1,5 sind da dann grotten schlecht verglichen mit den klassischen Solarzellen, selbst die "original" Grätzelzelle schafte im Labor fast den doppelten Wirkungsgrad ohne Regen und Graphen ...


    Gruß Matthias

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
    5 kWp Solarworld / SMA

  • Nach diesem verregneten Sommeranfang hatte ich auch überlegt, ob nicht eine Miniturbine im Fallrohr der Regenrinne zumindest etwas die fehlende Sonne ausgleichen kann...

    Grüße von der Küste - Farmjanny
    29,94 kW Firstsolar mit 3x SMA 9000TL in 2009 SSO
    30,00 kW Firstsolar mit 1x8000 u 2x9000 in 2011 WSW
    10 kW Sunpower in 2013
    30 kW Windkraft Lely Aircon in 2017 und 9 kW - 12 kWh Speicher von Fenecon

    10 kW Sunpower an Plenticore mit BYD Speicher in 2019