Intersolar und ees künden von Trendwende im Solarmarkt

  • Der Solarmarkt in Deutschland kommt nicht aus der Krise. Die Messen Intersolar Europe und Electrical energy storage Europe verkünden dagegen den Aufschwung: Die Ausstellungsflächen für die am 22. Juni beginnenden Veranstaltungen waren bereits Mitte April ausgebucht. Die Zahl der Aussteller ist leicht angestiegen. Thematisch stehen wieder Energiespeicher und die Eigenversorgung im Fokus. Stärker ausgebaut ist der Bereich der intelligenten Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch. Und erstmals tagt die Wissenschaftskonferenz EU PVSEC zur gleichen Zeit.


    Ende Juni werden in München wieder die Intersolar Europe und die Electrical energy storage Europe (ees) ausgerichtet. 1.058 Aussteller sind für beide Messen bislang angemeldet – rund 850 für die Intersolar, mehr als 200 für die ees. Die Veranstalter gehen davon aus, dass sich die Zahl bis zum Start noch erhöht. Doch ohnehin bedeutet die Zahl bereits ein Ende des Abwärtstrends, den die Intersolar seit 2012 erlebte: Vor vier Jahren begann die Messe zu schrumpfen. Waren einst fast alle Hallen auf dem Messegelände München belegt, reichte im vergangenen Jahr noch die Hälfte der Fläche.


    Weiterlesen...


    Wer fährt nach München zur Messe?
    Wer ist Aussteller und ein Besuch des Messstand lohnt sich?


    Gruß Elektron

  • Als ob die Speicher den Solarmarkt retten würden. Viel mehr sollte man sich mal folgende Fragen stellen.


    => Wie viele Speicher werden im Verhältnis zu den Modulen und nicht zu den Anlagen ausgeliefert.
    => Wissen denn die meisten Kunden dass sich Ihr Speicher nicht rechnet?
    => Warum bauen Betreiber Freilandanlagen für 7,5Ct /kWh in der Volleinspeisung wenn sich diese nicht mehr lohnt?
    => Der zu große Fokus auf Eigenverbrauch zerstört die Branche vollends ganz.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Zitat

    => Wissen denn die meisten Kunden dass sich Ihr Speicher nicht rechnet?


    Die, welche es wissen wollen wissen es, den anderen ist es schlicht egal. Das Geld auf der Bank schrumpfen zu lassen ist ebenfalls keien Option ,oder?



    Zitat

    => Warum bauen Betreiber Freilandanlagen für 7,5Ct /kWh in der Volleinspeisung wenn sich diese nicht mehr lohnt


    Ökologisch lohnt es sich immer, nur damit lockt man keine Investoren hinterm Ofen hervor. 8)
    Auch eine Freifläche lohn sich noch mit 7,5 ct (kWh, aber man wird bei weitem nicht mehr so reich wie mit 30-50 ct.
    Wenn dann noch was unerwartetes passiert, siehts mau aus. Da sagen die meisten da lasse ich dann doch die Finger weg.

    Zitat

    Der zu große Fokus auf Eigenverbrauch zerstört die Branche vollends ganz.


    Ich denke, das ist die einzige Möglichkeit die Pv-Branche noch am Leben zu erhalten.
    Schauen wir mal:


    Geld vom Staat is Mau, aber auf dem Konto kriegt man auch keine Zinsen mehr. (s.o.)
    Was tun also?
    Geld in die Wertsteigerung des Hauses investieren und das Geld in Sachwerte anlegen, welche den Strombezug senken.



    Ps: Würde gerne zur Intersolar gehen, hat jemand 2 Freikarten für mich ? :P

  • Langfristig vielleicht aber in den nächsten fünf Jahren wird die Volleinspeisung der einzige Rettungsanker sein!

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Zitat von open source energy

    Langfristig vielleicht aber in den nächsten fünf Jahren wird die Volleinspeisung der einzige Rettungsanker sein!



    Dazu würde es erstmal ein Konzept benötigen ähnlich eines 20 Jahresziels oder sowas.


    Nicht erst EV fördern um ihn 2 Jahre später massiv zu besteuern. etc.

  • Elektron: bist Du heuer wieder auf der Intersolar mit Deinem Stand anzutreffen?


    Gruß


    Klaus

    40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
    Süd-West, 38 Grad Dachneigung
    SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
    Leistung: 7,2 kWp
    Solarlog 300

  • Hallo,


    einen Stand hat das PV-Forum schon seit Jahren nicht mehr!
    Ich bin aber 2 oder 3 Tage in München.
    Man trifft mich sicher auf den Gängen oder bei dem einem oder anderen Aussteller....
    Wenn etwas zusammengeht können wir uns auch irgendwo treffen.


    Gruß Elektron

  • Schade. Ich habe gerade nachgesehen: es war 2010, als ich bei Dir am Stand war. Wann ich genau komme, kann ich noch nicht sagen. Solltest du mir über den Weg laufen, "bremse ich Dich schon her".


    Gruß


    Klaus

    40 monokristalline Solarmodule (Sharp) NU-S0E3E - 3 Strings
    Süd-West, 38 Grad Dachneigung
    SMA SunnyBoy 4200 TL HC und SB 2100 TL
    Leistung: 7,2 kWp
    Solarlog 300