Liste Haushaltsgeräte die "Inteligent" sind?

  • Hallo zusammen,
    um den Eigenverbrauch möglichst einfach optimieren zu können gibt es ja ettliche Möglichkeiten.
    Eine Möglichkeit ist da z.B. das man seine steuerbaren Verbraucher dann schaltet wenn die Anlage ausreichend Leistung bringt.
    Jetzt ist es ja so das man dann nicht immer zuhause ist, ebenso haben nicht alle Haushaltsgeräte die Möglichkeit das sie zu einer Bestimmten Uhrzeit gestartet werden können.
    Also wäre es einfacher wenn man die Geräte per Fernbefehl starten könnte.
    Nun gibt es ja schaltbare Steckdosen wiie z.b. die Fritz!DECT die man auch übers Internet z.b. per Smartphone ein und ausschalten kann.
    Problem dabei ist nur das der Verbraucher dann auch starten muss wenn der Strom eingeschaltet wird!


    Gibt es eine Liste von Haushaltsgeräten wie z.b. Waschmaschinen, Trocknern oder Geschirrspülern (und anderen) die ihr voreingestelltes Programm starten sobald der Strom eingeschaltet wird??
    Die meisten Geräte die ich kenne müssen leider per Druck auf die Starttaste gestartet werden.
    Unser Trockner, ein altes Schätzchen welches ab und an mal im Winter für die Bettwäsche genutzt wird startet sobald man die Starttaste reingedrückt hat, das würde funktionieren....Unsere Geschirrspülmaschine verliert ihr Programm wenn der Strom weg ist, die Waschmaschine benötigt den Druck auf den Startknopf....Also sind diese Geräte nicht dafür zu gebrauchen.
    Jetzt ist es aber so das die Neuanschaffung einer Waschmaschine geplant ist.


    Wenn jemand eine Liste hat, bzw. weis wo ich die benötigten Angaben finde wäre es klasse wenn hier ein Link eingestellt werden könnte.
    Wenn jemand bestimmte Modelle kennt, bzw. selber nutzt fände ich es Klasse wenn hier die entsprechenden Modelle genannt werden würden,
    Ebenso über Erfahrungsberichte mit solchen Geräten und der Steuerung würde ich mich freuen...und andere bestimmt auch;)


    gruß
    Jörg

  • Moin,


    ich nutze für meinen Geschirrspüler und meine Waschmaschine die SMA FSD zum Starten der Geräte. Beide Geräte machen im Programm dort weiter, wo ihnen der Strom genommen wurde.
    Geschirrspüler Neff SX 85a
    Waschmaschine Miele W3241
    Beide Geräte sind ~11 Jahre alt.
    Ich befülle die Geräte abends, starte das Gerät und drücke noch manuell auf den Automatikknopf (dafür gibt es auch eine automatische Anlauferkennung, bin aber noch "Old-School"). Am nächsten Tag bei genügend PV-Strom werden die Geräte dann vom SMA SHM eingeplant und gestartet. Durch unterschiedliche Zeitfenster (kann & muss) werden die Geräte zu entsprechend eingestellten Zeiten auch fertig, sofern weniger viel PV-Strom vorhanden ist.


    Mein Trockner macht das nicht, dort muss zwingend der Startknopf gedrückt werden. Allerdings hat er einen Timerfunktion zum Starten, welche ich aber nicht nutze. Siemens WT44W2ED (2 Jahre)


    Zum Starten mit "Knopfdruck" gibt es ein interessantes Video
    https://www.youtube.com/watch?v=XMMtLShjTLY
    Der Ursprung kommt von choehle von ich es richtig in Erinnerung habe. steffi8118 hat auch erfolgreich einen am Start.


    Vielleicht schon bekannt
    http://www.photovoltaikforum.c…ble-geraete--t105062.html


    Weiterhin habe ich noch von Plugwise Steckdosen, wo ich meine Wasserbettenkerne und meinen Gefrierschrank über Tag "laufen" lasse und nachts nur "kurz" zum Nachtanken.....dafür gingen auch handelsübliche Zeitschaltuhren...


    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Diese Art von Lastmanagement im Haushaltbereich greift zu kurz. Für die effiziente Lastverteilung werden seit Jahrzehnten Rundsteuersignale eingesetzt, um Verbraucher zu steuern, welche nicht an bestimmte Uhrzeiten gebunden sind.
    Dies betrifft vor allem die Heiztechnik und Klimatisierung. Doch auch die Elektromobile (Ps-Transport und Schwerverkehr),
    welche im Netzverbund geladen- und als Regelenergiespeicher dienen, werden künftig durch den Versorger gesteuert.
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.