PL-S G32 11W UV-C Lampe an 12/24V DC?

  • Hallo liebes Forum,


    ich habe bereits gefühlt alle Beiträge dieses Forums zum Thema Inselanlagen und Teichfiltersysteme durchforstet - aber nun muss ich doch mal die Profis fragen :D


    Ich betreibe einen kleinen 7000L Gartenteich an einer Inselanlage (12V). Es läuft eine Esotec Garda (37W/12DC) Bachlaufpumpe am Filter (Marke Eigenbau aus Regentonnen). DIe Pumpe läuft direkt an zwei 50W Solarpanels mit Step-Down Wandler (danke liebes Forum für den Tipp) für den Tagbetrieb. Nun soll ein UV-C Klärer für tolles Wasser sorgen (dieser hier: http://www.aqua-pond24.de/soel…B3EW88Qd3ovInhhoCBVnw_wcB). Leider habe ich mich (als Hobbyelektroniker) von den 12V irreführen lassen, da 12V AC gemeint ist, nicht 12V DC. Aufgrund der hohen Verlustleistung möchte ich keinen Wechselrichter betreiben, also lieber die 11W UV-C Lampe direkt am Gleichstrom haben. Für das an und abschalten der Pumpe und des Klärers (im Nachtbetrieb an Batterien) ist gesorgt. Die Panelfläche und Batteriekapazität soll nicht Thema sein (da habt ihr ja schon ganz viele Tipps im Forum gelassen).


    Erster Versuch: http://www.alphacool.com/shop/…ouble-power-und-redundant
    Der Zerhacker hier von Alphacool macht aus 12V DC einen 12V AC Trapezsinus. Hab mir das Ding besorgt und als Stromquelle für den "Hochspanner von Söll" genutzt, also anstelle des 230V Netzteils angeschlossen. Leider ohne Erfolg (fiese Geräusche von den Spulen (glaub ich) und kein Licht an der Lampe).


    Zweiter Versuch: https://www.z-e-d.com/de/E20IS_24V.php?range=20W&type=IS
    Ich habe die Firma ZED entdeckt, welche allerhand Vorschaltgeräte für UV-C Lampen anbietet (wie sich herausstellt -> für den Industriebedarf). Ich habe den Support angeschrieben, ob ich vielleicht mit dem E20IS/24 meine Lampe betreiben könnte. Hier der "Briefwechsel":

    Code
    Sehr geehrtes ZED-Team,
    
    
    ich versuche einen Teichklärer in einer Gleichstrom-Umgebung (12VDC/24VDC) zu betreiben. Bei meiner Recherche für ein Vorschaltgerät bin ich auf Ihren E20IS/24 gestoßen und habe mich gefragt, ob dieser auch für eine handelsübliche 2-polige PL-S G32 11W UV-C Lampe geeignet wäre (http://www.amazon.de/Philips-TUV-Kompaktlampe-PL-S-11W/dp/B001VTPDX8).
    
    
    Vielen Dank und freundliche Grüße
    T. Petersen


    Code
    Sehr geehrter Herr Petersen,
    wir liefern ausschließlich an Anlagen- und Gerätehersteller bzw. spezialisierte Händler. Planen Sie eine Serienproduktion?
    Zur Beantwortung Ihrer Frage: Unser 24V Gerät würde für diese Lampe nicht gehen, da sie einen Strahler integriert hat.
    Mit freundlichen Grüßen
    
    
    Karin Ziegler


    Leider bin ich kein Großhändler. Nur ein Kleingärtner mit Fischbesatz -.-. Weiß jemand, was die gute Frau mit "Strahler integriert" meint? Naja, jedenfalls sehr schade - das wäre die Lösung gewesen.


    Um es mit Goethes Worten zu sagen: „Da steh ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor.“


    Hilfeeeee :cry:

  • Tjo entweder 12V DC klärer kaufen oder kleinen WR verwenden... Woe siehst bei einem mini 300W WR der vielleicht 5W Eigenbearf ein problem Tagesbetrieb? .. das kannst ja alles locker mit ganz wenig Modulleistung kompensieren. Ich hätte das alles auch auf ein System gehängt und nicht 2 getrennte, 300Wp dran und geht dahin den ganzen Tag auf reinen Überschussbetrieb. Die Mehrkosten ein weiteres 100er Modul uhättest schon recht gut gedeckt durch die viel billigere AC Pumpe

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh