81249 | 28kWp || 1290€ | Solarwatt || 1750€ | Winaico

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Mai 2006
    PLZ - Ort 81249 - München
    Land Deutschland
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt 1 Achsig
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 8.7 m
    Breite: 8.2 m
    Fläche: 71.34 m²
    Höhe der Dachunterkante 5.8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Mittig vom Haus ca 6m vom Haus.\r\nLaubbaum - Birke ca 20m H
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 9. März 2006 8. März 2006 7. März 2006 28. Februar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1290 € 1750 € 0 € 0 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 990 0 0 0
    Anlagengröße 28 kWp 8.32 kWp 7.98 kWp 9.2 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 28 32 28 36
    Hersteller Solarwatt Winaico IBC Winaico
    Bezeichnung SW 260W polykristallin WST260P6 MonoSol 285 ZX WST-275P6 PERC
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller Kostal, SMA, Steca oder Kaco Solaredge SolarEdge
    Bezeichnung SE7K StorEdge
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter TopFix200
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1 1 1 1
    Hersteller Solrwatt Stromspeicher my reserve Sonnenbatterie Tesla E3/DC
    Bezeichnung Deutscher Hersteller Eco6 Powerwall S10 E12 AI 4Z
    Kapazität 4.4 kWh 6 kWh 7 kWh 9.2 kWh
    Preis pro Stromspeicher 4621 € 8810 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Komplett Preise bei den Angeboten Netto


    Angebot 1=15002,20
    Angebot 2=21914,00
    Angebot 3=18600,00
    Angebot 4=24490,20


    Ich hoffe ich hab nichts übersehen etc.


    Angebot 4 würde uns vom System gefallen aber der Preis schreckt erstmal ab.
    Alle Anbieter berechnen mir ein Gewinn auf die Anlage.


    1) Frage sind die Preise realistisch
    2) Welches System
    3) wie genau sind diese angeblichen Berechnungen ?


    DANE
    Gruß Eric

  • Moin Fauli85,


    willkommen im PV-Forum :D
    Speicher weglassen und zunächst mal nur PV anbieten lassen!!
    Bei 71 qm Dachfläche passen ca. 10 kwp - somit dürften 10 kWp vernünftig sein - trotz der Smartmetering Keule am Himmel!
    Bei 10 kWp wäre 1200€/kwp mit Poly Modulen Oberkante - ohne SE.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Naja, wenn da "Mittig vom Haus ca 6m vom Haus.rnLaubbaum - Birke ca 20m H" steht, sollte man vielleich schon über SE nachdenken. Auf jeden Fall solltest Du davon ein Bild gen Baun und ein Bild (mit Uhrzeit) und Schatten auf dem Dach einstellen.


    1. Ziel wären 40*250Wp oder 38*260Wp für glatte oder knapp 10KWp.


    Bei DN35 und +45 Grad (Südwestdach) dann maximal in 70-weich am Fronius Symo mit 8,2KVA ... oder eben SE8K.


    Speicher weg lassen!
    Wie hoch ist der Stromverbauch im Jahr?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    Naja, wenn da "Mittig vom Haus ca 6m vom Haus.rnLaubbaum - Birke ca 20m H" steht, sollte man vielleich schon über SE nachdenken.


    Wenn es nur der eine Baum ist braucht`s vermutlich kein SE, Bilder vom Dach und dem Baum davor wären hilfreich.
    Ich würde eher über einen radikalen Schnitt nachdenken wenn es meine Birke wäre :wink:


    Und natürlich Speicher weg lassen :!:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Dein Baum?


    Fällen und ersetzen oder PV bleiben lassen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • SE wäre Solaredge, aber selbst damit bringt das mMn nix.
    Der Baum sieht auf google hoch aus und steht sehr nah am Haus.


    Der steht echt nicht auf Deinem Grund?


    Welche DN hat das Norddach bei Dir?
    Süd würde ich nicht belegen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter


    Welche DN hat das Norddach bei Dir?


    Da drauf habe ich gewartet ....


    Aber sollte der Schatten tatsächlich häufig so massiv sein, würde ich PV und erst recht Speicher sein lassen.
    Wie hoch sind denn die Erträge beim Nachbarhaus.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zwar schönes Dach, aber Solaredge kann auch nicht zaubern,
    kann man den Baum wenigstens ein wenig stutzen ?


    Wann wurde das Bild aufgenommen ?
    Tag und Uhrzeit ?

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de