76 | 6,7kWp || 1496€ | Aleo || 1450€ | AEG

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Mai 2006
    PLZ - Ort 76 - Karlsruhe
    Land Deutschland
    Dachneigung 34 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 40 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 850
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Kamin & Dachgabe werfen je nach Uhrzeit Schatten auf die Anlage. Deshalb sind in allen Angeboten Leistungsoptimierer mit eingeplant
    Infotext Geplant ist die Anlage in Ostweg-Ausrichtung
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 18. Juni 2016
    Datum des Angebots 17.5.2016 17.5.2016 18.5.2016 4. Juni 2006 4. Juni 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1496 € 1489 € 1450 € 1418 € 1635 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 950 950 850 0 850
    Anlagengröße 6.7 kWp 6.7 kWp 7.1 kWp 7.13 kWp 6.5 kWp
    Infotext Inklusive neuem Zählerkasten und Datenklogger, 70% Dynamisch
    Module
    Modul 1
    Anzahl 23 23 25 25 25
    Hersteller Aleo IBC Solar AEG LG Axitec
    Bezeichnung Typ S-19L290 MonoSol 285 ZX AS-M602 S1C- L4 MonoX AC-260P/156-60S
    Nennleistung pro Modul 290 Wp 285 Wp 285 Wp 285 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul 227 € 224 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller Solar Edge Solar Edge Solar Edge SolarEdge SolarEdge
    Bezeichnung SE7K SE7K SE7K SE7K SE7K
    Preis pro Wechselrichter 1300 € 1300 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Geplant ist eine Anlage auf dem Dach mit Modulen in Ost und in Westrichtung.
    Durch die Dachgaube ist in Ostrichtung ein Modul mehr platzierbar.
    Wegen der Verschattung sind Leistungsoptimierer von SolarEdge mit eingeplant.


    Welches Angebot ist das beste bzw. lohnt sich überhaupt eines davon?

    2 Mal editiert, zuletzt von Buzzd ()

  • Moin Buzzd,


    willkommen im PV-Forum :D .


    Schwache Angebote - viel zu großer WR für O-/W Ausrichtung. Lass uns mal die Schattenanalyse sehen, ob da SE Optimierer wirklich nötig sind?


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Hi,


    vielen Dank für die freundliche Begrüßung :)


    Schattenanalyse habe ich keine bzw. war auch bei keinem Angebot eine explizit dabei. Der Kamin und auch noch der Kamin des Nachbarhauses werden im Laufe des Nachmittags aber denke ich ständig einiges an Fläche von mindestens einem Modul abdecken.


    Gruß
    BuzzD

  • Hallo und willkommen im PV-Forum :D


    Zitat von Buzzd


    Der Kamin und auch noch der Kamin des Nachbarhauses werden im Laufe des Nachmittags aber denke ich ständig einiges an Fläche von mindestens einem Modul abdecken.


    Und dafür möchtest du unbedingt Solaredge :shock:
    Das verstehe wer will, bei einem oder auch zwei Modulen die gelegentlich verschattet werden ist SE rausgeworfenes Geld.
    Ein normaler Stringwechselrichter mit Schattenmanagement kommt damit genauso gut klar.


    Zitat von Buzzd

    Schattenanalyse habe ich keine bzw. war auch bei keinem Angebot eine explizit dabei.


    Die gehört aber dazu wenn der Solateur zum Entschluss kommt Solaredge einzusetzen :!:


    Hast du ein Bild vom Dach was du hier einstellen könntest? Die "Schattenspender" sollten natürlich mit drauf sein....

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Stell bitte mal Bilder beider Dachseiten ein.


    Wie hoch ist der Jahresstromverbrauch?
    Grundsätzlich könnte man das denke ich auch in 70-hart an einem SMA SB5000TL-21 mit 12 Modulen mit 260Wp je Dachseite lösen.


    Wie ist eigentlich die Belegung geplant?
    Ein Belegungsplan als Bild wäre ebenfalls gut.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hm - das wird heftig auf der Westseite. Da solltest Solaredge (Moduloptimierer) in Betracht ziehen, da hier auf jeden Fall 2 Kamine Schatten werfen!!


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Mehr Module kann man nicht drauf quetschen.
    So wie im Bild belegen mit 6,5-6,7KWp und mit dem SE5k bauen.


    Alternativ und bei niedrigem Jahresstromverbrauch das Modul direkt neben deinem Kamin weg lassen und mit 24*260Wp und 13/11 Belegung in 70-hart an den SMA SB5000TL-21 mit sehr gutem Schattenmanagement gehen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Vielen Dank für die Tipps.
    Also eher ein SE5k statt ein SE7k.


    Wie sieht es preislich aus? Ist das mit 1450€/kWp mit den AEG Modulen realistisch?

  • Zitat von Buzzd

    Vielen Dank für die Tipps.
    Also eher ein SE5k statt ein SE7k.


    Wie sieht es preislich aus? Ist das mit 1450€/kWp mit den AEG Modulen realistisch?


    AEG Module? Das ist irgendein OEM Modul. Aber es ist ein Mono Modul und SE. Sollte dann mit dem 5k WR um die 1400 €/kWp gehen. Mein Modul wäre es nicht - aber preislich ist das schon o.k.


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V