691xx | 6kWp || 1690€ | Solarworld || 1725€ | IBC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Mai 2006
    PLZ - Ort 691xx - Heidelberg
    Land Deutschland
    Dachneigung 39 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 8 m
    Breite: 8 m
    Fläche: 64 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 900
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung nur im Winter ab 15:30 Uhr
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 5.5.2016 5.5.2016 10.5.2016 1. Mai 2006 17.5.2016
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1690 € 1725 € 1269 € 1286 € 1270 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 900 900 920 0 0
    Anlagengröße 6.2 kWp 6.68 kWp 6.33 kWp 6.6 kWp 4.68 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24 26 23 25 18
    Hersteller Solarworld IBC Winaico Solarworld Eurener
    Bezeichnung Solarworld SW 260 poly Polykristalline Qualitätsmodule IBC PolySol 260 Winaico WST-275P6 PERC SolarWorld SM+ SW260 poly Eurener PEPV 260W
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp 275 Wp 260 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul 179 € 180 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller SMA Fronius Symo Fronius Symo Fronius Symo StecaGrid
    Bezeichnung SMA STP 6000 TL-20 Fronius Symo 6.0-3-M Fronius Symo 5.0-3-M StecaGrid 4200
    Preis pro Wechselrichter 1698 € 1120 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Alutec Profiness
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...
    Würde mich über Feedback freuen

  • MountainView hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./691xx-6kwp-1690eur-solarworld-1725eur-ibc-p1386937.html#p1386937'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23921 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • MountainView hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./691xx-6kwp-1690eur-solarworld-1725eur-ibc-p1386937.html#p1386937'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23922 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • 17 Grad nach Westen, ein riesen Dach.
    Gibt es da irgendwelche störenden Dachaufbauten wie Dachgauben, Kamin, Dachmasten für Freileitungen usw.?
    Je nach Jahresstromverbrauch am Standort würde ich da bei 100% EK mehr PV drauf legen; warum keine 10KWp?


    Das ganze bei dem schönen Dach als 70-weich.


    Ein Bild vom Dach und der ein oder andere Belegungsplan als Bild wären gut.


    Preislich vorne liegen Angebot 3 und 4; die 1 und die 2 sind mMn zu teuer und Angebot 5 wäre mir zu klein.
    Ein Gerüst sollte aber dabei sein in Angebot 3 oder eine andere geeignete Absturzsicherung!

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Wir haben etwa 4.000 KWh Verbrauch pro Jahr. Es gibt ein Dachfenster und im Winter ist der untere Teil des Daches ab etwa 15:30 verschattet (im Dezember und Januar, sollte ab Februar schon besser sein). Daher ist meine Überlegung nicht den unteren Teil des Daches zu benutzen.

  • Zitat von MountainView

    Wir haben etwa 4.000 KWh Verbrauch pro Jahr. Es gibt ein Dachfenster und im Winter ist der untere Teil des Daches ab etwa 15:30 verschattet (im Dezember und Januar, sollte ab Februar schon besser sein). Daher ist meine Überlegung nicht den unteren Teil des Daches zu benutzen.


    Dezember und Januar ist eigentlich egal.
    Wo kommt der Schatten her?


    Ein Bild vom Dach wäre gut.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter


    Preislich vorne liegen Angebot 3 und 4;


    Wobei Angebot 4 schlechter ausgelegt ist, 25 Module passen nicht in einen String. Man müsste 12/13 verstringen.......einfach nur gruselig am 1000 Volt-Fronius :shock:
    Der 23er String im Angebot 3 dagegen ist ideal, die Stringspannung liegt auch bei + 70 ° noch über 600 Volt und die max. zulässige Stringspannung wird auch bei -10° nicht überschritten.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Naja, PV bauen auf DN39 ohne Gerüst finde ich gruseliger als 2 Strings mit 12/13 :!:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Wie wichtig ist diese Stringauslegung? Ich habe einiges rumgesucht und versucht es zu verstehen, aber so richtig verstehe ich es nicht.
    23 Module in einen String sind nahe zu ideal. Heisst dass ich 25 besser sein lassen soll? Wenn man das Dach maximal ausreizt dann könnten vermutlich 30 eventuell sogar 32 Module aufs Dach bekommen.