Schrebergarten: Fußball EM Inselanlage Planung /Kaufberatung

  • Hallo
    In meinem Schrebergarten würde ich gerne eine kleine 12 Volt Inselanlage aufbauen.
    Vor allem soll ein 12 Volt Fernseher (Angabe 30 Watt) über ca. 3 Stunden pro Tag laufen.
    Weiter Verbraucher wären dann noch ein Radio und etwas Licht über LED.
    Es sollte etwas hochwertiges sein, sodass ich die kleine Inselanlage jederzeit erweitern kann.
    Über konkrete Angaben und Modelle was sich bewährt hat und gut läuft wäre ich sehr dankbar.
    Vielen Dank schon einmal.

  • Ich würde 4 mal 100 Wp Solarmodule, einen 20 A PWM oder MPPT Laderegler und 4 mal 100 Ah Solarakkus empfehlen. Weiterhin würde ich mindestens einen 300 W (noch besser 1500 W) 12 V auf 230 V Wandler empfehlen... :roll:
    Haben meine Eltern... und es hängt noch ein A+ Kühlschrank im Gartenhaus dran...

  • Mit 30 Watt mal 3 Stunden verbrauchst du gerade mal 0,1 kWh, lass es mit Licht und Radio 0,2 kWh sein. Bei Inseln schätzt man grob ab, dass die Batterie das dreifache des Tagesverbrauchs speichern können sollte, das wären 0,6 kWh nutzbar. Wenn man die Batterie zur Sicherheit immer nur bis auf 50% entlädt, dann bist du mit einer 100 Ah Batterie gut bedient. Batterietyp sollte Blei sein und entweder Gel oder Flüssigsäure (ist preiswerter). Schau nach Traktionsbatterien für Kehrmaschinen etc, denn die Batterie mit einem Solaraufbäpper kosten 30% mehr. Weitere Infos zu Batterien findest du hier: http://wiki.polz.info/doku.php


    Als Laderegler kannst du beispielsweise einen Steca 3030 nehmen (dann ist viel Luft nach oben) oder einen der kleineren Brüder. Die Solarpanele musst du nach der Ausgangsspannung auswählen. Entweder heisst es in der Werbung "für 12V" oder in den technischen Daten steht Voc oder Vmp gleich 18 Volt (darf auch plus 5 sein). Die Panele werden alle parallel geschaltet, also alle Plus zusammen und alle Minus zusammen und damit dann an den Laderegler.


    Dann bestell dir aus Fernost noch ein LCD-Voltmeter und hänge es irgendwo auf, wo du es gut sehen kannst. In dem oben angegebenen Wiki findet sich auch eine Tabelle, die den Ladegrad und die zugehörigen Spannungen angibt. Das ist genau genug für dich und du weisst dann, wann Energiesparen angesagt ist.


    Und vergiss nicht in die Satzung zu schauen, denn bei vielen Schrebergärten ist eine Obergrenze für PV vorgegeben.

    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)