Kaufberatung: DC-gekoppelter Speicher

  • Zitat von JayM

    Wo steht denn das?


    Das war die Aussage unseres Energieberaters und darauf habe ich mich verlassen.
    Er hat sich aber geirrt und dies mit dem Projekt "Effizienzhaus Plus" verwechselt.
    Zum Glück können wir den Antrag noch zurückziehen und jetzt doch einen KfW40+ Antrag stellen.
    Gibt's den Speicher doch "geschenkt"... :lol:

  • Ich habe seit 12/2015 einen E3DC an einer 14kWp aus 2013 und einer 4kWp aus 2016 mit 13,8kWh.
    Wichtig war für meine Frau die 3phasige Notstromfähigkeit.
    Damit ist auch die Frage nach Rentabilität obsolet.
    Bislang gute Erfahrung mit 98% Autarkie seit April trotz eAuto




    Roadster 2.5 Model S P85+ Signature Red

    Tesla P85+ seit 8/13 >452.000km gefahren. Seit 2/19 Smart ed cabrio aus 10/13. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.