SolarEdge Eigenverbrauchsanzeige: von D0 nach S0

  • Hallo Freunde


    Ich habe mir schon einen Wolf gesucht, aber didaktisch hat mich hier noch kein Beitrag angesprochen. :roll:


    Mein Hausstromzähler hat die optische D0 Schnittstelle.
    Meine drei SolarEdge WR sind wie folgt eingesetzt:
    WR1 SE17k, mit RSE verbunden, Master auf RS485
    WR2 SE17k
    WR3 SE08k


    Ich möchte nun die Eigenverbrauchsanzeige im Portal sehen. Bisher dies nicht der Fall (keine rote Linie). Hinweis: Es geht nicht um die 70% Regelung, sondern nur Anzeige.


    Mein Verständnis:
    1. Mind. ein WR muss konfiguriert werden
    2. An diesen WR wird an der S0 Schnittstelle ein Kabel angeschlossen
    3. Dieses Kabel geht zu dem D0 Lesekopf am Hauszähler.


    Zu 1.
    Wie wird der WR konfiguriert? Es gibt ein Konfig Manual für Einspeisebegrenzung. Ich mache keine Einspeisebegrenzung, aber wäre die S0 Anleitung korrekt?


    Zu 2.
    Man kann eine S0 Schnittstelle nachrüsten mit: SolarEdge Adapterkabel für S0 Zähler
    Diese muss an einem Port gesteckt werden, der aber bei WR1 belegt ist.
    Ich vermute, man kann den nächsten WR nehmen (WR2)


    Zu 3.
    Welchen D0 Lesekopf muss ich nutzen, den ich an die S0 Schnittstelle verbinden kann?


    Meine Hoffnung ist, jemand hat das schon mal gemacht und kann mir Tipps geben.

    2014 : 52 kWp, 195x Hyundai 265Wp mono, Solar Edge 2x SE17K (P600) + 1x SE8K (P350)
    2015 : Tesla Model S
    2016 : Wallbox 22 kW
    2017 : Chademo 50 kW Adapter
    2020 : Sono Motors Sion

  • Hi,
    ich kenne keinen D0 zu S0 Wandler. Ich denke du darfst dir noch nen S0 Zähler im Schaltschrank setzen lassen.


    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Ich habe genau das gleiche Problem. Ich hatte Solaredge schon einmal gefragt, ob sie das Portal für Fremddaten öffnen wollen. Leider besteht kein Interesse.
    Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit via EMDO die D0 Schnittstelle auszulesen und mit zwei S0 Ausgängen vom EMDO Bezug und Überschuss Signale zu erzeugen, die dann auf den Wechselrichter gehen. Ich weiss aber nicht, ob Solaredge ein solches Signal im Portal darstellen würde. Das wäre immerhin ein Anfang.

  • Soweit ich weiß unterstützen die SE-WR lediglich RS485- und, über ein Adapterkabel, S0-Zähler. Von letzterem wohl auch nur einen, keine 2.
    Mit dem D0-Signal können die wohl nichts anfangen. Also musst du entweder das Signal wandeln oder einen weiteren Zähler einschleifen. Da es bei dir ja nicht auf Geschwindigkeit ankommt da du nichts regelst reicht der günstigste S0-Zähler.
    Oft geben auch die VNBs das S0-Signal ihrer Zähler frei, ggf. gegen eine mtl. Gebühr...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Zitat von kassiopeia

    Soweit ich weiß unterstützen die SE-WR lediglich RS485- und, über ein Adapterkabel, S0-Zähler. Von letzterem wohl auch nur einen, keine 2.


    Ich habe ja nur EINEN Drehstromzähler. Meine Idee ist es, diesen mit Einen der drei WR zu verbinden. Dieser meldet die Daten an das Portal.

    2014 : 52 kWp, 195x Hyundai 265Wp mono, Solar Edge 2x SE17K (P600) + 1x SE8K (P350)
    2015 : Tesla Model S
    2016 : Wallbox 22 kW
    2017 : Chademo 50 kW Adapter
    2020 : Sono Motors Sion

  • Das bezog sich auf die Aussage von swissembedded bzgl. der 2 S0-Ausgänge.
    Für dich war der Rest gedacht, dass die SE-WR mW nur mit RS485 oder S0 umgehen können, nicht mit D0.


    Wenn dein Drehstromzähler nur d0 liefert und kein getrenntes* S0-Signal nur für die Einspeisung, dann kauf die für rund 50 Öhre am besten 'nen S0-Zähler.


    (*) manche Zähler liefern ein S0-Signal, das Einspeisung und Bezug kombiniert - das wäre für deine Zwecke unbrauchbar...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Zitat von swissembedded

    Sag doch mal was Du genau machen willst?


    Zitat von einstern

    ...
    Ich möchte nun die Eigenverbrauchsanzeige im Portal sehen. Bisher dies nicht der Fall (keine rote Linie). Hinweis: Es geht nicht um die 70% Regelung, sondern nur Anzeige...


    Zitat von swissembedded

    ... kannst das S0 Signal z.B. mit einem SDM630 mit zwei S0 ausgängen erzeugen.


    ...und das eine davon (das Einspeisesignal) in einen WR führen?


    Da kann er besser gleich das RS485-Signal zum WR führen, da braucht er kein Adapterkabel mehr.
    Allerdings müsste man erst die Kompatibilität prüfen...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Nein das geht nicht, da gibt es nur den Wattnode von Solaredge der das kann. Der kostet mehr wie 150 Euro, wäre aber eine gute Investition, wenn er später mal eine Powerwall will anschliessen