Solar-Log Fehlermeldung 103

  • Hallo zusammen :D ,


    ich habe an einer Anlage den Zielserver zur Datenübertragung am dort verbauten Solar-Log 1000PM+ geändert.
    Hintergrund ist der Umzug auf eine eigene Website.


    Ich habe zu Anfang einige Testübertragungen in verschiedene Verzeichnisse auf dem neuen Server durchgeführt. Das hat auch bis auf ein paar Rechtschreibfehler (die sich eingeschlichen haben :roll: ) ganz gut geklappt.
    Nachdem ich letztendlich durch das drücken des "Speichern"-Buttons den neuen Zielserver gesichert habe, habe ich einige Minuten gewartet, ob denn auch die automatische Datenübertragung funktioniert.
    Dies hat leider nicht geklappt. Vorher kamen jede 5 Min. neue Daten auf dem Solar-Log Server an.


    Ich hatte anschließend auch plötzlich keinen Zugriff auf die interne Konfiguartions-Website des SL. Ich habe in meinem Browser die IP-Adresse des SL eingegeben und die Verbindung funktionierte nicht mehr.
    Ertragsdaten etc. wurden jedoch weiterhin aktualisiert und auf dem SL-Display angezeigt. Über das Display wollte ich dann den Zielserver wieder auf den ursprünglichen Solar-Log Server einstellen, dort trat dann allerdings immer wieder die Fehlermeldung 103 auf.


    Kann es sein das die fehlgeschlagenen Testübertragungen oder zu viele Testübertragungen zu einem Block der Firewall geführt haben?
    Die Firewall sperrt wenn dann den Port zur FTP-Übertragung, oder?
    Warum kann ich dann aber nicht mehr über meinen Browser und der IP-Adresse des SL auf dessen Website zugreifen?


    Das Netzwerk in dem der SL hängt, wird nicht von mir betreut, sondern gehört einer öffentlichen Einrichtung.
    Der freundliche Mitarbeiter von SL hat mir geraten, mich an den Netzwerkadmin zu wenden. Ich habe morgen einen Termin mit ihm vereinbart.


    Ich wollte vorab nachfragen, ob hier jemand schon Erfahrungen oder Tipps hat?



    VG Sebastian