23845 | 8kWp || 1400€ | JA Solar || 0€ |

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. September 2006
    PLZ - Ort 23845 - Oering
    Land Deutschland
    Dachneigung 25 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 6.25 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 819
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2.6 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext Wir bauen eine Stadtvilla, auf der drei Dachflächen mit PV belegt werden sollen.
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 8. Mai 2016 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 11. Mai 2016
    Datum des Angebots 6. Mai 2006 1. Mai 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1400.32 € 0 € 0 € 0 € 1486 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 871 0 0 0 883
    Anlagengröße 8.91 kWp 0 kWp 0 kWp 0 kWp 9.9 kWp
    Infotext mit SolarEdge P300 Leistungsoptimierern mit SolarEdge P300 Leistungsoptimierern
    Module
    Modul 1
    Anzahl 33 0 0 0 33
    Hersteller JA Solar LG
    Bezeichnung JAM6 K BK 60-270 4BB 300N1C-G4 NeON 2
    Nennleistung pro Modul 270 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul 191 € 259 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SolarEdge SolarEdge
    Bezeichnung SE7K SE8K
    Preis pro Wechselrichter 1136 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Würth Würth
    Bezeichnung Zebra Unterkonstruktion Zebra Unterkonstruktion
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,


    ich habe jetzt noch mal ein aktualisiertes Angebot bekommen, für welchen ich einen neuen Thread ausmachen musste.


    Zur Orientierung die vorherigen Angebote:
    http://www.photovoltaikforum.c…-1585eur-ibc-t112407.html


    Die Details zum Bauvorhaben:
    Ich bin auf der Suche nur nach einer PV-Anlage. Einen Speicher möchte ich eventuell in einigen Jahren mal nachrüsten, wenn dieser auch rentabel zu betreiben ist.


    Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder) planen eine Stadtvilla 142m² (9,25m x 10,25m) mit Erdwärmepumpe.
    Es wird ein Walmdach verbaut.
    Die Dachflächen sind wie folgt ausgerichtet: -78°, 102° und 12°. Die Dachneigung beträgt 25°.
    Wir rechnen mit einem Stromverbrauch von 3000 kWh (Haushalt) + 3000 kWh (Erdwärme).


    Ich haben zu dem Angebot nichts auszusetzen.


    Wie seht ihr das?
    Gibt es noch irgend etwas für mich zu beachten?


    Ich freue mich über eure Kommentare und hoffe hiermit ein adäquates Angebot gefunden zu haben.
    Danke auch jetzt schon einmal für eure Unterstützung!!!


    Schöne Grüße
    Mariborn

    Einmal editiert, zuletzt von Marciborn ()

  • SE, 3 Dächer, über 6m Dachunterkante, das kostet alles Geld.
    So gesehen passt das preislich schon.
    Zu den Modulen kann ich nix beitragen, außer JA Solar kommt hier ab und an vor, aber nicht wirklich oft.


    Ich würde das eher in die Richtung "näher an die 10KWp ran kommen" optimieren wollen.
    Dann wird es auch fast automatisch günstiger, denn der SE7K kann bleiben ... evtl. muss man bein 9,5KWp auf den SE8k wechseln, der kostet aber nicht viel mehr.


    Belegungspläne zu den 3 Dächer wären gut.


    Mit WP im Haus solltest Du den Speicher auf die gaaanz lange Bank schieben. Die WP und WW ist Dein Speicher ab Start.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Danke für deine Ratschläge.
    Das Haus hat ein Maß von 9,25m x 10,25m, 50cm Dachüberstand.
    Hier der aktuelle Dachbelegungsplan.

  • Auf Süd sollte ja noch ein Modul mehr passen.
    Sind dann 34 Stück.
    34*275Wp=9,35KWp
    34*290=9,86KWp
    Das ... oder irgendwas dazwischen würde ich machen mit Solarworld, Winaico, LG, usw. .... am SE8k.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Marciborn hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./23845-8kwp-1400eur-ja-solar-0eur--p1383178.html#p1383178'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23898 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Zitat von Photovoltaikforum

    Marciborn hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 23898 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    PV-Forum Magazin


    Ich habe jetzt noch ein Alternatives Angebot mit LG Modulen (9,9kWp) und größerem Wechselrichter erhalten.
    Preislich dann auch gleich wieder teurer. Ich tendiere da eher zu Angebot 1.


    Was sagt ihr dazu?


    Schöne Grüße
    Marciborn

  • Ich habe jetzt noch ein weiteres Angebot erhalten, welches ich euch vorstellen möchte.
    Das passt leider ober nicht mehr mit rein und ich wollte keinen neuen Thread öffnen, deswegen versuche ich es so:


    33 Module IBC MonoSol 285 ZX = 9,405kWp (Preis pro Modul: 212€)
    SolarEgde SE 8K Wechelrichter mit SolarEdge Leistungsoptimierern P300
    Gesamtkosten/kWp: 1470,14€


    Ich denke dieses Angebot positioniert sich zwischen den beiden Bestehenden.


    Welche Konstellation hört sich bei unseren Bedürfnissen für euch am besten an?
    Also Größe der Anlage, Art der Module und Preis? Wozu ratet ihr mir?


    Ich freue mich auf euer Feedback!


    Schöne Grüße
    Mariborn

  • Warum 33 Module; auf Süd passt doch eins mehr für 34 Stück.
    Das IBC Angebot ist mMn bis jetzt technisch das beste.
    Frage ich mich aber, warum das bei mehr LEistung auf dem Dach gegenüber dem 1. Angebot teurer sein muss.
    Die 285Wp IBC Module sind noch nicht als abgehoben teuer zu bezeichnen ... da sollte auch für 80,- bis 100,- weniger gehen.


    Ich rate zu 34 Modulen, rund 9,5KWp, am SE8k und einem besseren Preis. :wink:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5