94209 | 9kWp || 1485€ | Solarworld / REC 1270

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Mai 2006
    PLZ - Ort 94209 - Regen
    Land
    Dachneigung 28 °
    Ausrichtung Nordost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 820
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 5. April 2006 5. April 2006 5. April 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1485 € 1270 € 1247 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 820 820 820
    Anlagengröße 9.36 kWp 8.32 kWp 9.95 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 36 32 39
    Hersteller Solarworld REC Heckert
    Bezeichnung SW Poly 260+ RECsolar260 PE Poly MC4 NeMo 60 P 255 WP
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp 255 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller SMA Kaco Kostal
    Bezeichnung SMA STP 9000 Tl TL Powador 7.5 TL3 INT Piko 10.0 New Generation
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter Schletter ?
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...Was meint ihr von den Angeboten ?

    Einmal editiert, zuletzt von schoss1 ()

  • schoss1 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./94209-9kwp-1485eur-solarworld-p1381246.html#p1381246'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23870 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • schoss1 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./94209-9kwp-1485eur-solarworld-p1381246.html#p1381246'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23871 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Was bedeutet denn Dachneigung 28 Grad und Ausrichtung -135?
    Süden hat hier Null Grad, nach Osten negative Abweichung, das ist also ein Nordost Dach mit DN28. :roll:


    Wenn die Daten so stimmen, sind alle WR zu groß, das muss 70-hart gebaut werden ... wenn überhaupt.
    1=7KVA WR, 2=6KVA WR und 3=7,5KVA WR.
    In 3 könnte auch ein 7KVA Gerät ausreichen.


    Mit Blick auf "Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt" und die zu erwartenden rund 700KWh/KWp bei dem Dach kannst Du eigentlich nur Angebot 3 weiter verfolgen, dort den WR gegen ein 7KVA Gerät MIT Schattenmanagement tauschen (also kein Kostal :!: ) und auf einen Preis um 1200,- setzen

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Danke für die schnelle Antwort. Ja ist ein Nordost Dach mit DN 28., brauche die PV Anlage vorallem für eine Luftwärmepumpe / Eigenverbrauch der Rest wird Eingespeist. Welche Wechselrichter haben den kein Schattenmanagment oder andersrum welche haben ein Schattenmanagement?

  • Zitat von schoss1

    Danke für die schnelle Antwort. Ja ist ein Nordost Dach mit DN 28., brauche die PV Anlage vorallem für eine Luftwärmepumpe / Eigenverbrauch der Rest wird Eingespeist. Welche Wechselrichter haben den kein Schattenmanagment oder andersrum welche haben ein Schattenmanagement?


    Ich würde das zwischen Fronius und SMA ausmachen und ganz klar keinen Kostal nehmen.
    Fronius ist etwas günstiger und hat einen integrierten Datenlogger, Schattenmanagement funktioniert auch.
    SMA traue ich beim Schattenmanagement mehr zu, bei etwas magerer Ausstattung und höherem Preis.


    Ein SMA STP7000 oder ein Fronius Symo mit 7KVA würde passen, wenn es an die 10KWp geht..

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Muß noch zufügen das beim Angebot 1 noch ein Sunny home Manager dabei wäre. Damit werden über Funksteckdosen handelsübliche Geräte wie die Waschmaschine ferngesteuert ein- und ausschaltet.
    Ist ein solches System mit auch mit anderen Wechselrichtern möglich / vorgesehen?

  • Braucht man das?
    Selbst konsequent nachts waschen ist wirtschaftlicher.


    Man kann Verbraucher weitaus günstiger in die Sonnenzeit planen.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    SMA traue ich beim Schattenmanagement mehr zu


    Das von Fronius funktioniert prima. Wüsste nicht, was man da besser machen könnte? :juggle:


    schoss1
    Die Ertragsprognose kann ich nicht nachvollziehen. Ich komme selbst optimistisch (climate-saf -10) nur knapp über 700. Das wird nicht mal für "selber tragen" reichen.

  • Die 820 wurden vom Solateur ausgerechnet, aber die PV Anlage wird benötigt um den KFW 40 Standard einzuhalten und damit auch die KFW Förderung zu bekommen.