Anlagenplanung für Spanien

  • Ich plane eine PV Anlage als Insellösung für unser Haus an der Costa Blanca (PLZ 03191, Pilar de Horadada, Region Alicante). Ich bin ein technisch versierter Handwerker, aber bei den Thema PV und Elektrik, bin ich ein nur ein ambitionierter Laie.


    Meine Recherchen in Spanien haben ergeben, dass es wohl am besten ist, wenn man eine Insellösung mit Batteriespeicher betreibt, da man in Spanien sonst über Abgaben und Steuern bis an den Rand der Wirtschaftlichkeit getrieben wird. Die spanische Solarbranche ist dank dieser Politik stark angeschlagen, teilweise nicht mehr existent. Ich weiß, ist stark vereinfacht ausgedrückt.


    Nichtsdestotrotz, möchte ich mir den Traum der großen Autarkie verwirklichen und bin bei der Recherche in Deutschland bis jetzt nicht so recht weitergekommen. Wenn man deutsche Firmen anschreibt und um technische Lösungen mit qualifizierten Angebot bittet, erhält man zumeist nur unzureichende Antworten, oder Standardangebote ohne Funktionsgarantie. Ich kann das verstehen, denn was hat man mit Spanien zu tun, vielleicht kann man da auch kein Geld verdienen? Montage, Garantie, Versand, es gibt sicherlich viele Gründe.


    Zur Ausgangslage ein paar Daten:


    Jahresverbrauch circa 4500 kWh, wobei wir ein Peak in den Sommermonaten haben. Hier verbrauchen die obligatorischen Klimaanlagen und die Poolpumpe viel Strom. Warmwasser und Zentralheizung laufen hingegen über eine normale Solaranlage mit großen Wasserspeichern.


    Die PV-Anlage soll 5-7 KwP haben, der Li Speicher soll dazu passen. Das ganze muß eine Insellösung sein, ich möchte also, wenn möglich, aus rechtlichen Gründen keine Storm einspeisen und nichts beziehen. Der Akku sollte als Speicher die Versorgung Nachts und im sonnenarmen Winter schaffen, wobei die Sonnenernte in Spanien auch im Winter gut sein wird und nicht mit Deutschland verglichen werden kann.


    Ich habe in südwestlicher Ausrichtung eine schattenfreie große Mauer, wo die Module montiert werden könnten, es steht aber auch ein unbebautes 800 qm Grundstück zur Verfügung. Ein Technikraum nahe der Mauer/Grundstück ist auch da. Ausführliche Infos gern auf Anfrage!


    Ich liebäugle zur Zeit mit einem Nedap Powerrouter in Kombination mit einem LG Resu 6.4 Speicher:
    http://www.ebay.de/itm/5-355-k…bca40f:g:Q-4AAOSwjVVVhpkO


    Doch einfach bei eBay was kaufen, das geht in die Hose, da bin ich mir sicher. So bin ich auf dieses Forum gestoßen und möchte hier um Hilfe bitten. Jede Hilfe ist willkommen, ich würde mich zum Beispiel freuen, von versierten PV Anlagenbesitzern Tipps zu erhalten und auch der gewerbliche Profianbieter wird mit offenen Armen empfangen. Ich freue mich auf eure Antworten!