Wieviel Wp kann ein 30A MPPT Regler "verarbeiten"

  • Hallo Leute,
    ich habe da mal eine Bescheidene Frage.
    Ich habe für meine Garten Inselanlage so einen MPPT Regler im Einsatz:


    http://www.ebay.de/itm/30A-MPP…3760ac:g:7AwAAOSwNSxVNyt9


    Nun habe ich zur kommenden EM meine Anlage etwas Aufgerüstet.
    Ich fahre mit einem Modul a 280Wp sowie eine mit je 195 Wp und die kleine mit 100Wp.
    Die Module sind in Reihe geschaltet. Das Modul mit 195 Wp ist hinzugekommen.
    Als Speicher dient eine Stationäre Batterie 6 x 2 Volt. Mit 250 A.
    Als Notreserve habe ich noch 3 X normale Starterbatterien zur Verfügung. Sind 150A.
    Diese schließe ich aber wirklich nur als Reserve bei.


    Nach dem Ausbau habe ich das Problem das ich die Akkus nicht Voll bekomme. Höchste Leistung 12,2 Volt.


    Kann dies daran liegen das der Regler nur auf 380W ausgelegt ist?
    Kann dieser eigentlich nicht mehr fahren?


    Oder habe ich ein Fehler eingebaut?


    Ich freue mich auf eure Antworten.


    Gruß aus Offenbach.

  • Vielleicht liegt es daran das Du kein MPPT Regler gekauft hast.

    KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
    Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR

  • Zitat

    Kann dies daran liegen das der Regler nur auf 380W ausgelegt ist?
    Kann dieser eigentlich nicht mehr fahren?


    Nein das ist der hier allseits bekannte Fake Mppt Regler.Ist nichts weiter als ein verkappter PWM Regler.
    In der kostellation kannst du also nur max.um halbe Leistung haben.

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp

  • Die Module NICHT in Reihe schalten. Nicht dass du den Regler schon kaputt gemacht hast.
    Reihenschaltung bei so verschiedenen Modulen ist eh Unsinn

  • Du hast alle Module in Reihe geschalten?
    Du arbeitest wohl mit 12V an der Batterie, da darf nach der lausigen BEschreibung des Reglers 18-24V von den Solarmodulen kommen. Außerdem beschränkt das Modul mit dem kleinsten Strom denn Gesamtstrom.
    Wenn Du jetzt 2 Module mit 8A hast und eines mit 4A dann werden die 2 Module mit 8A auch nur noch in etwa die Hälfte abgeben...


    Schient mir doch alles etwas wild zusammengebastelt zu sein....


    Stefan

  • Hallo.
    Ohje da hast du ja komplett falsch eingekauft, das passt gar nicht zusammen. Du brauchst für das 280W und das 195W Modul einen echten MPP Regler mit geeigneter Eingangsspannung wenn diese in Serie geschaltet sind, vermutlich ein Victron 150/30, der 100/30 wird zu knapp sein. Genau kann man das sagen wenn die Moduldaten bekannt sind.
    Das 100W Modul kannst du an deinem fake MPP Regler weiter betreiben.
    Grüße Toni.

  • Tatsächlich !da Fragt man sich was das soll?

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp

  • Das was wirklich einfach nur weh tut ist wenn man sich die Ebayseite ansieht das von diesem Dreckszeug mit Falschangaben 44 Stück verkauft wurden, wann wird diesen Händler mit diesen Reglern endlich das Handwerk gelegt? Im Endeffekt müüßte man da mal beinhart einem alle abkaufen und dann Käuferschutz beantragen damit das ganze rechtlich aufgerollt wird.

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Ehy, da steht doch MPPT drauf, also Verkauf ich das als MPPT ;) so denken vielleicht die Verkaufer weil sie keine Ahnung haben. Aber 54Euro war nicht gerade billig für das Ding! Einziger Vorteil ist das LCD-Display was Spannung und Strom gleichzeitig anzeigt.


    Der Engländer Julian ist alles anderes als Zufrieden
    https://www.youtube.com/watch?v=la-gvy0DfJs