Vor- und Nachteile zwischen LG und Winaico Modulen ?

  • Hallo liebe Gemeinde,


    kann mir jemand die Vor- und Nachteile zwischen LG und Winaico Modulen nennen ?


    Bzw. was wären die Unterschiede ?



    LG LG285S1C-L4, 285,00 W


    und


    Winaico WSP-290M6 Full Black PERC Mono Modul



    Klar die Winaicos haben 5 Watt mehr und sind in Full Black, gibt es da noch mehr ?



    Cu
    Litti

  • LG= Großkonzern der weit mehr als nur PV-Module fertigt und Endkundenwahrnehmung hat --> sollte für die Mal PV nicht mehr lohnenswert sein sollten zumindest die Garantien erhalten bleiben.
    Winaico macht nicht viel mehr als Photovoltaik.

  • Zitat von kellerkind

    Klar die Winaicos haben 5 Watt mehr und sind in Full Black, gibt es da noch mehr ?


    Naja, die 5 Watt verlierst du wahrscheinlich beim realen Ertrag wieder, weil Full Black wärmer werden (egal welcher Hersteller).


    Garantie wurde ja schon angesprochen. Wenn dir das wichtig ist, dann klarer Punkt für LG.


    Ansonsten hätte ich mit beiden kein Problem, da darf der Preis entscheiden.

  • Aha genau so was meinte ich :danke:


    Hmm garantietechnisch scheint ja LG die Nase vorn zu haben, klar Weltkonzern.


    Die Frage ist halt, wie haltbar solche Module sind, ich hatte irgendwo gelesen Winaico gibt es seit 2007, also gerade mal 10 Jahre (wie gesagt im Vergleich zu LG).


    Gibt es denn schon Erfahrungen mit Austausch (oder andere Garantieleistungen) auf alternde Module, quasi so wie man schon weiß das sich auch die MR mit der Zeit verabschieden ?



    Cu
    Litti

  • Zitat von kellerkind

    Gibt es denn schon Erfahrungen mit Austausch (oder andere Garantieleistungen) auf alternde Module, quasi so wie man schon weiß das sich auch die MR mit der Zeit verabschieden ?


    Klar gibt's sowas, gib mal "pid" oder "browning" in die Suchfunktion ein, wenn du dich gruseln willst... :shock:

  • Beides asiatische Hersteller. LG ist aber auf jeden Fall besser wenngleich ich aktuell kaum große Preisvorteile sehe gegenüber dt. Oder EU Hersteller

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Welche deutschen Hersteller könnten man denn favorisieren, wenn man unter Garantiebedingen
    keine ohne am wenigsten Abstriche machen möchte ?


    Ich würde ungerne Module bei jemanden kaufen wo ich jetzt schon weis, in 10 oder 15 Jahren gibt es die evtl. nicht mahr am Markt, und dann ?


    Cu
    litti

  • Zitat von kellerkind

    Welche deutschen Hersteller könnten man denn favorisieren, wenn man unter Garantiebedingen
    keine ohne am wenigsten Abstriche machen möchte ?


    Ich würde ungerne Module bei jemanden kaufen wo ich jetzt schon weis, in 10 oder 15 Jahren gibt es die evtl. nicht mahr am Markt, und dann ?


    Cu
    litti


    Das ist bei den deutschen Herstellern auch nicht anders,
    es wird Dir keiner 100% versichern können.

    ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2107
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Zitat von michaell

    Das ist bei den deutschen Herstellern auch nicht anders,
    es wird Dir keiner 100% versichern können.



    das ist mir auch klar.................


    Daher hatte ich ja auch geschrieben...... keine oder am wenigsten Abstriche..............



    Cu
    Litti

  • Zitat von open source energy

    LG ist aber auf jeden Fall besser


    Worin ist das begründet?


    Zitat von PVTech

    LG= Großkonzern der weit mehr als nur PV-Module fertigt und Endkundenwahrnehmung hat --> sollte für die Mal PV nicht mehr lohnenswert sein sollten zumindest die Garantien erhalten bleiben.


    Hmm, gab es hier nicht mal einen Thread, wo die LG-Garantien auseinander genommen worden sind, weil es mehr Ausnahmen von Ausnahmen gab, als nachher Ansprüche übrig bleiben?
    Grundsätzlich sehe ich das ja auch so; bei mir war das auch ein Grund pro Hyundai :wink: