45886 | 7kWp || 1399€ | Winaico

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. April 2006
    PLZ - Ort 45886 - Gelsenkirchen
    Land Deutschland
    Dachneigung 50 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 846
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Verschattung durch Gaube
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 10.2.16
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1399 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 846
    Anlagengröße 7.2 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24
    Hersteller Winaico
    Bezeichnung
    Nennleistung pro Modul
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SolarEdge
    Bezeichnung
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller 1
    Bezeichnung Profiness
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo!


    Ich bin neu im Thema PV und hier im Forum.
    Wir möchten unsere DHH mit einer PV-Anlage ausstatten.
    Diese sollte sich wirtschaftlich mindestens selber tragen.


    Habe auf Empfehlung eine Angebot von Clensolar erstellen lassen (Angebot 1, ohne Ortsbesichtigung, auf Basis von Planunterlagen).
    Ebenso eines über den örtlichen Versorger und einen örtlichen Elektroinstallateur (Angebot 2, mit Ortsbesichtigung).


    Beide Angebote unterscheiden sich preislich und inhaltlich sehr deutlich.


    Unser Eigenverbrauch liegt bei 3,700 - 4.000 kWh/Jahr.


    Bitte Info, was ich von den Angeboten zu halten habe.
    Ebenso Info, ob sich der jeweils zus. angebotene Speicher überhaupt rentiert.


    Danke im Voraus. :danke:


    Glück auf.

  • Und hier das 2. Angebot:


    12 Module Heckert Solar
    1 Wechselrichter Kostal
    Anlagengröße: 3 kWp
    (Teilweise auf der Garage neben dem Haus montiert)
    kWp-Preis: 6.550/3 = 2.200 €
    Viel mehr Angaben sind dem Angebot nicht zu entnehmen.


    Glück auf!

    Dateien

    • Angebot 2.pdf

      (86,87 kB, 375 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Zitat von PV-Wunsch

    Unser Eigenverbrauch liegt bei 3,700 - 4.000 kWh/Jahr.


    Meinst Du damit den Gesamtverbrauch im Jahr?
    So oder so würde ich keine 7,2KWp legen.
    Entweder <= 7KWp oder deutlich drüber.


    Du weißt, dass Du bis zu 5 Angebote in eine Thema einstellen kannst, das 2. musst du aber nicht aus dem Text noch einpflegen.
    Es ist einfach nur Mist!

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hallo PV-Wunsch,


    zum Angebot 2 hier diese Info - eco 4.5 ist doch eine alte Version!


    Ab März 2016 erstrahlt die sonnenBatterie in neuem Glanz!


    Das Design der neuen sonnenBatterie eco Version 8 wurde runderneuert und die ecos präsentieren sich nun zeitlos elegant, schlank und leicht.


    Optional besteht nun auch die Möglichkeit die sonnenBatterie in den Farben silber oder schwarz zu konfigurieren. Aufgrund des neuen Designs und den neuen Maßen (Tiefe auf 22 cm reduziert) bieten sich nun zusätzliche Aufstellmöglichkeiten, wie z.B. Wohnräume oder schmale Durchgänge.


    Auch das reduzierte Gewicht schafft neue Aufstellmöglichkeiten, da für die wandhängende Variante mehrere Wände zur Verfügung stehen. Höchste Flexibilität schafft außerdem die Option, mittels eines Erweiterungssets den Batterieunterschrank neben die eco wandhängend zu platzieren.


    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/version825z9n.jpg]

  • Zitat

    Meinst Du damit den Gesamtverbrauch im Jahr?


    JA!


    Zitat

    So oder so würde ich keine 7,2KWp legen.
    Entweder <= 7KWp oder deutlich drüber.


    Warum weniger oder deutlich mehr? Wonach richtet sich das?

  • Zitat von PV-Wunsch


    JA!


    Dann würde ich unter 7KWp bleiben.


    Zitat

    Warum weniger oder deutlich mehr? Wonach richtet sich das?


    Deswegen
    Es wird wohl 2017 kommen und rund 100,- pro Jahr kosten, wenn man >7Wp auf dem Dach hat und/oder >6000KWh im Jahr verbraucht.


    Mit 24*290Wp bist Du unter 7KWp und es könnte auch einen Tick günstiger werden.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5