Probleme mit Wechselrichter

  • Hallo zusammen,
    ich bin totaler Laie und heute erstmals in diesem Forum. Zu meinem Problem:
    Meine PV-Anlage wurde 2008 mit 9,03 kwP installiert. Es wurden zwei WR SB 3300TL HC und 5000 TL installiert.
    Vor ca. 4 Wochen blinkte beim 5000er die Rote Störungs LED, Fehler 64 Gerätefehler Selbstinitalisierung. Das Gerät ging dann irgendwann wieder ans Netz und es blinkte immer wieder die grüne LED - Fehler 63.
    Ich habe daraufhin den Solar-Switch rausgenommen und den Sicherungschalter am Zählerkasten über Nacht umgelegt.
    Die Anlage läuft, aber ich bin mir nicht sicher, ob die Einspeisung o.k. ist!! Gelegentlich geht die Anlage vom Netz (Grüne LED blinkt).
    Lt. meinem Installateur muss der WR ausgetauscht werden - Kosten gem. Voranschlag 1.200,00 €. Ferndiagnose aufgrund der Fehler "60-64".
    Was tun??


    Weis jemand einen Rat??

  • Moin,


    zunächst einmal würde ich keine 1200 € für 'nen 4,6 kVA WR in die Hand nehmen. Wenn, dann kauf Dir z.B. 'nen Fronius 8.2 o.ä.
    Ich habe da mit meinen SMA WR nicht lange gefackelt. Immer 'nen neuen WR gekauft, denn dann hast zwar etwas höhere Kosten, aber ein neugerät und wieder mind. 5 J Garantie!!
    Deine WR sind jetzt im 8. Jahr und somit können Defekte schon auftreten. Hast Du mal die Netzspannungen gemessen zur max. Einspeisezeit?
    Alle Module auf Dach mit gleicher Dachneigung/Ausrichtung - welche genau? Welche Module wie verstringt?


    Gruß
    MBiker_Surfer

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Um Dich hier vernünftig beraten zu können, solltest Du uns erst einmal Deine Anlage genauer vorstellen. D.h. exakten Modultyp (mit Hersteller), Dachneigung(en) und -ausrichtung(en), Verstringung an aktuellen WR (welche Strings wo)?
    Aus dem Bauch heraus würde ich erwarten, dass Du jetzt auf einen 9 kW Wechselrichter wechseln solltest und eine dementsprechende Umverstringung vornehmen solltest.


    Ciao


    Retrerni

  • 1200€ für einen alten WR mit 0126 ? Das ist ein guter Preis für den Elektriker....


    Schau einfach im Internet... Die Klasse liegt bei 400 bis 500€.....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von sunnyboy65

    Lt. meinem Installateur muss der WR ausgetauscht werden - Kosten gem. Voranschlag 1.200,00 €. Ferndiagnose aufgrund der Fehler "60-64".Was tun?? Weis jemand einen Rat??


    mal jemanden fragen, der defekte Geräte nicht nur austauschen, sondern auch reparieren kann.

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!