Die neue Mercedes AA-Klasse. Dass war es dann wohl für Tesla

  • Wenn ich Mercedes höre denke ich immer gleich an Rost :D

    KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
    Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR

  • Ja, das widerspiegelt genau meinen Eindruck von Deutschen Auto-Bauern. Schade um die Arbeitsplätze, aber viel mehr ist von den "Dinosaurs of Combustion Engine Powered Cars" wohl kaum zu erwarten. :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

    10.35 kWp / Süd / 18° Dachneigung / Fronius Symo 7.0-3-M / Kostal Piko 5.5
    PowerDog als Energie-Manager u.a. für EV-Optimierung der Erdsonden-Wärmepumpe.
    Liebäugle seit längerem mit einem Speicher, habe aber noch immer nichts wirklich gescheites gefunden.

  • Zitat von Mege66

    Ja, das widerspiegelt genau meinen Eindruck von Deutschen Auto-Bauern


    Seit wann baut Mercedes Batteriern für den "Hausgebrauch" :?


    Wenn man als Kind AA muste hat einen jemand aufs WC begleitet! :wink:


    Mit dem Accuconzepten hat sich Mercedes voll geoutet, daß sie werde können noch wollen oder umgekehrt.


    Eigentlich hat noch die Kabeltrommel im Kofferraum gefehlt. :roll:


    Django

  • Zitat von Klingon77

    So bleibt das Lachen dann doch im Halse stecken...


    Aber nur weil die doch nur auf Geschenke der Politik warten die sie dann auch noch verbraten können oder nach "Hilfe für die armen Autobauer heulen" weil sie die Umbrüche nicht wahrhaben wollen.


    Das ist vor allem bei Mercedes nicht nachvollziehbar da Stuttgart schon lange mit beschissener Luft zu kämpfen hat. Ich hätte schon lange Taxis als Testflotte in Stuttgart laufen und würde E-carsharing anbieten und könnte so wichtige Erkenntnisse vor Ort erhalten.
    => leider bin ich nicht intellgent genug bzw. mir fehlt das nötige "Kleingeld."
    => der Prophet gilt nichts im eigenen Lande.


    Dabei haben sie genau so wie die Energieversorger gedacht daß das "doofe Volk " weiterhin nach ihren Vorstellungen tanzt.


    Das ist die Rache der Ewiggestrigen Managern die keine Visionen haben (und jetzt stolz sind, daß sie durch den verkauf ihrer teslaaktien "Gewinne" generiert haben. Nur die kann man nur einmal verkaufen und dann ist Essig.) Außer es geht um ihre Boni. :mrgreen:


    Django

  • Irgendwie versteh ich den Witz nicht.
    Batterien sind doch keine Akkus.....
    Und gibts denn das Auto schon ? Dann gibts den ja schneller als den Versuch 3 von Testla.....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !