PVA 2009 messtechnische Erfassung Erzeugung nötig?

  • Hallo Forengemeinde,
    bräuchte mal eure Hilfe. Ich habe meine PVA, Inbetriebnahme:11/2009, Größe: 4,83 kWp, letztes Jahr mit einem Speicher nachgerüstet und auf Eigenverbrauch umgestellt. Vergütung EV: ca. 0,25 €/kWh. Der Eintarifzähler wurde gg. einen Zweirichtungszähler getauscht. Zum Jahresende sendete ich alle Zahlen an den Versorger. Die Gesamterzeugung lt. Jahresbericht des PowerRouter erkennen die Stadtwerke allerdings nicht an und verlangen einen zusätzlichen Erzeugungszähler zur Berechnung des Eigenverbrauches. Berechtigter Weise? Wenn ja, gleich die nächste Frage. Was für ein Zähler müsste nachgerüstet werden? Reicht ein einfacher bzw. ein geeichter Hutschienenzähler oder brauch ich doch noch einen weiteren Zählerplatz?
    Für eure Hilfe vorab vielen Dank.
    Roehrich

    21 Yingli 230 - Aurora 4.2
    38 Trina 235 - SB 3000/5000

  • Hallo roehrich,
    Bei 2009er Anlagen gibt es noch den Eigenverbrauchsbonus. EV kostet dich dadurch netto 18 C/kWh. Damit wird der EV vom VNB abgerechnet und man braucht einen geeichten Erzeugungszähler.


    Ob ein geeichter Hutschienenzähler ausreicht, solltest du mit dem Netzbetreiber klären. Normalerweise braucht man einen freien Zählerplatz und einen normalen Zähler (Ferraris oder eHz).


    Gruß
    Jochen

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • Ja, geeichter Zähler notwendig. Ob nun richtiger Zählerplatz oder Hutschienenzähler, musst du mit deinem Kunden oder, wenn ihr nicht der gleichen Meinung seid, vor Gericht klären.

  • Der Zähler soll außerdem rücklaufgesperrt sein.
    Mit dem Elektriker, der das falsch gemacht hat, sollte man versuchen wenigstens den erneuten Umbau deutlich günstiger zu bekommen. Wäre auch interessant, was der dem VNB gemeldet hat, weil eigentlich hätte das auch dort sofort auffallen müssen, daß das nicht paßt.

  • Ein separater Zählerplatz dürfte doch bereits vorhanden sein. Anlage aus 2009 die jetzt auf DV umgestellt wurde. Also vorher Volleinspeisung. Müssten somit mind. zwei Zählerplätze vorhanden sein. Hätte der bisherige Volleinspeisungszähler als Erzeugungszähler weiter genutzt werden können.