48165 | 5kWp || 1558€ | Amerisolar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Juni 2006
    PLZ - Ort 48165 - Münster
    Land Deutschland
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung Südwest
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11 m
    Breite: 4 m
    Fläche: 44 m²
    Höhe der Dachunterkante 5.6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 940
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.45 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 11. April 2016
    Datum des Angebots 28. Februar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1558 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 849
    Anlagengröße 5 kWp
    Infotext Das Angebot für die PV Anlage weist einen Gesamtpreis für Module, Wechselrichter und Montagesystem aus (6290 € netto). Einzelpreise sind nicht zu entnehmen.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 20
    Hersteller Amerisolar
    Bezeichnung Polykritalin Modul
    Nennleistung pro Modul 250 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Kostal
    Bezeichnung Piko 4.2
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1
    Hersteller Senec
    Bezeichnung Senec Home 8.0 Pb
    Kapazität 16 kWh
    Preis pro Stromspeicher 9350 €
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo zusammen,


    ich plane z.Zt. die Inbetriebsnahme einer PV Anlage inkl. Speicher auf meinem Privathaus. Aktuell bin ich in Angebotsphase, ein erstes Angebot liegt mir bereits vor, auf ein weiteres warte ich schon seit 2 Wochen :( und ein dritter Anbieter kommt in dieser Woche noch bei mir vorbei.


    Die Anlage soll finanziert werden möglichst unter Mitnahme der Zuschüsse seitens der kfw für den Speicher.


    Mein vorliegendes Angebot basiert ja auf dem Senec Speicher mit dem EcoGrid. Wie sind denn hier die Erfahrungen? In der Wirtschaftlichkeitsberechnung wurde das schon mit 800 Kwh pro Jahr einberechnet. Realistisch?


    Grüße