1-Phasen oder 3-Phasen Batterie-WR aufbauen...

  • Hallo zusammen, ich habe ne technische Frage zu dem Sunny Island 6.0/8.0


    Ich habe hier den Aufbau, das 3 Kaco Ihren Dienst tun und diese über die 3 Phasen verteilt sind.
    Anbinden möchte ich nun einen Sunny Island 6.0 oder 8.0 auf einer Phase.


    Wird nun trotzdem saldierend die Speicheraufnahme funktionieren?


    Beispiel:
    L1 PV --> 1 kW
    L2 PV --> 2 kW
    L3 PV --> 2 kW
    Summe --> 5 kW


    Hausverbrauch gleichzeitig
    L1 <-- 0,3 kW
    L2 <-- 0 kW
    L3 <-- 1 kW
    Summe 1,3 kW


    5 kW - 1,3 kW = 3,7 kW


    Werden dann diese 3,7 kW Überschuss in die Batterie geladen
    oder nur 1 kW ( L3 PV 2kW - L3 Verbrauch 1 kW = 1 kW Überschuss )
    und die restlichen 2,7 kW gehen ins Netz?


    Wie verhält sich hier die Speicherung in die Batterien..?


    In den Richtlinien zum Netzparallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz ist in Deutschland festgelegt, dass die Unsymmetrie bei kleinen Eigenerzeugungsanlagen bei maximal 4,6kW liegen darf.
    Somit darf ich die 3 Kaco NICHT auf eine Phase legen ( Summe sind ja 8,34 kWp ) ...
    WR L1 mit auf den L3 wenn überhaupt.. Somit wären dann L2 = 3,6 kWp und L3 = 4,74 kWp Möglich..


    [Blockierte Grafik: http://sonnenkiste.de/images/SunnyIsland_Aufbau.jpg]

  • Hallo, allen zur Info,
    habe nun die Antwort direkt von SMA bekommen:
    JA - Der Sunny Island speichert saldierend von allen 3 Phasen und somit ALLEN Überschuss
    (PV minus Eigenverbrauch ) , der von der PV Anlage kommt...wichtig ist wegen der Schieflast,
    das der SI direkt an die Phase kommt, die am WENIGSTEN kWp hat.
    In diesem Fall hier an dem WR mit der 1,44 kWp.


    [Blockierte Grafik: http://sonnenkiste.de/images/Sonnenkiste_Speicheraufbau.jpg]
    Bild bereitgestellt durch SMA und durch mich Modifiziert. Danke SMA