Flachdach-Ost-West-Anlage (12°,-80°;18°,100°), Berlin

  • Hallo zusammen,


    nach mehr als zweieinhalb Jahren PV-Betrieb komme ich mit meinen 4,68kWp auf ca. 3.800 kWh (812 kWh/kWp).
    Ganz anständig, denke ich.
    Der März war nun deutlich schlechter als die letzten beiden Jahre: minus 10%.


    Gibt es jemanden mit einer ähnlichen Anlagenkonfiguration hier in der Ecke, der Ähnliches berichten kann???


    Danke!


    Gruß,


    Ube

  • Zitat von ube

    Gibt es jemanden mit einer ähnlichen Anlagenkonfiguration hier in der Ecke, der Ähnliches berichten kann???


    Damit jemand was dazu schreiben kann wäre die Anlagenkonfiguration nicht ganz unwichtig :wink:


    Ich bin mal so frei:

    Zitat von ube

    - 4,7 kWp,
    - Ausrichtung: 15°
    - Ost-West-Flachdach (2 strings)
    - Ost-string: 17° Gefälle, West-string: 13° Gefälle
    - 2 * 12 Module: Sunowe SF-125*125-72-M-195-Wp
    - SMA Wechselrichter Sunny Boy 3600 TL-21


    http://www.photovoltaikforum.c…est-flachdach-t96996.html
    http://www.photovoltaikforum.c…enoptimierung-t83253.html

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Ab Kommender Woche geht bei uns 2,5 KwP S/O-25 (Wandmontage = 7% Ertragsmonderung durch Verschattung der Wand wenn die Sonne ums Lot zieht) mit 60 Neigung und je 1,25kwP S/W-65 mit 20- und 42Grad aneigung Online - nicht ganz so extrem wie bei Dir (du hast ja wenn ich das richtig verstehe nach West & Ost ausgerichtet, oder) aber ich lass mal von uns hören!

    5,04 kwp / 16xLG315er Neon2 m.SolarEdgeSE4000, 2 Himmelsrichtungen (-25/65) & 3 Neigungen (60, 42, 20) bei teilw. Wandmontage.


    Soll PVGIS Clim.SAF = 912 kwh/kwp
    Soll SE Prognose = 992 kwh/kwp