Was haltet ihr von einem Gebrauchten Pv-Modul

  • Garnichts, weil noch nie gehört!

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • das Modul ist nur für Selbstabholer. Wer nicht gerad in der Nähe wohnt, lohnt sich die Abholung nur bei mehreren Modulen.
    Ansonsten sind defekte Module immer ein Risiko, besonders wenn man hohe Ströme aus den Modulen ziehen möchte.

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!

  • Wäre in der Nähe also könnte abgeholt werden. Ich brauch das Modul für eine Inselanlage die wöchentlich Ca. 800Watt braucht also wäre es Ok wenn das Modul nichtmehr volle Power bringt.

  • Wenn Du es Dir angucken kannst ist doch gut, dann kannst ja auch mal eine Kurzschlußmessung machen.
    Ich habe auch eine komplette Anlage mit irgendwelchen Chinesischen No Name Modulen wo fast jedes Modul Einschlüsse am Rand hat und die hat gestern 5,9 kwh pro kw/p eingefangen.

    KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
    Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR

  • Ein Modul macht noch keine Inselanlage. Soll es eine 24V Anlage werden? Das Modul hat 36V-44V, welchen Laderegler willst du dafür verwenden?

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!