Auslegung mit Hilfsgenerator

  • Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.


    Für meine Bachelorarbeit möchte ich eine Insel PV-Anlage mit Batteriespeicher für ein Wohnhaus dimensionieren. Das besondere daran ist das ein Notstromgenerator mit begrenztem Speicher eingeberechnet werden muss.


    Die Anlage autonome Anlage ohne dem Notstromgenerator habe ich mit den Formeln nach Volker Quaschnig berechnet und bekomme damit folgende Werte:
    -Verbrauch: 3500kWh/a
    -PV: 13,9 kWp
    -Speicher für 5 Tage: 23,8kWh


    -der Notstromgenerator hat eine max. Leistung von 5kW und der Speicher stellt eine Menge von 48kWh jährlich bereit.


    Jetzt ist die Frage wie die PV und der Batteriespeicher neu Ausgelegt werden müssen.


    Vielen Dank im Vorraus ;)


    Lg