56598 | 8kWp || 1220€ | Solarworld| 1199€ Winaico |

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 56598 - Rheinbrohl
    Land Deutschland
    Dachneigung 25 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 10 m
    Breite: 4.9 m
    Fläche: 50 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 627
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2.2 %
    Grund der Investition Rendite ist nicht Wichtig. Der Umwelt zu liebe
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 9. April 2016 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 4. April 2006 8. April 2006 9. April 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1220 € 1199 € 1199 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 850 967 932
    Anlagengröße 8.1 kWp 8.25 kWp 8.25 kWp
    Infotext Der Typ des Wechselrichters ist im Angebot nicht genau festgelegt. Von den Leistungsdaten müsste es ein Solplus 50 S2 oder ein Solplus 50 sein.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 30 30 30
    Hersteller Solarworld Winaico Winaico
    Bezeichnung PLUS 270 SW mono WST-275P6 WST-275P6
    Nennleistung pro Modul 270 Wp 275 Wp 275 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1
    Hersteller Solutronic Fronius Fronius
    Bezeichnung Solplus 50 S2 ? Symo 8.2-3-M Symo 8.23-m
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Unbekannt Profiness Sflex
    Bezeichnung Einlagig
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlagig Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo Zusammen,


    das ist mein erstes Angebot, was ich eingeholt habe und auch mein erstes was ich einstelle. Von daher bitte ich evtl. Fehler zu entschuldigen. Ich freue mich über eure Einschätzungen und Tipps.


    Vielen Dank.


    b54

    2 Mal editiert, zuletzt von b54 ()

  • Ich würde nicht über 7KWp gehen, wenn der Verbrauch das nicht erfordert. Wie hoch ist der im Jahr?


    Den WR kenne ich nicht.
    Ich denke ich würde ihn nicht haben wollen.


    6-7KWp mit Fronius Symo 6KVA würde ich vorschlagen.


    Gesendet mit Tapatalk

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Preislich gut, WR kenne ich auch nicht. Deutscher Modulhersteller für den Preis, ist gut.


    Ich würde bei der Größe bleiben, vielleicht noch mehr drauf packen (der Umwelt zuliebe soviel Strom wie möglich regenerativ erzeugen). Wie sieht denn das Dach aus? Hast du nen Bild? Gibt es Schatten o.Ä.? Denn du hast die Ertragsprognose laut pvgis doch recht niedrig ermittelt...

    7,28 kWp mit 28x Winaico WSP-260M6 Fullblack, Süd 176°, WR Fronius Symo 7.0-3-M, 70% weich
    E-Auto: am überlegen ein Tesla Model 3 zu kaufen.

  • Wenn du eine Dachunterkante von 6 Meter hast, wirst du wohl auch ein Gerüst benötigen. :juggle:
    Sollte dann schon mit angeboten werden.
    Der Wechselrichter macht das Angebot auch günstiger (ca 300-500 Euro günstiger als mit namhaftem Hersteller aus der ersten Reihe)


    Module kann man nehmen, Wechselrichter würde ich was anderes wählen (SMA, FRONIUS, KACO, STECA, ABB etc)



    MfG


    gelig

  • Mein Stromverbrauch ist recht hoch letztes Jahr hatten wir 6.500 kwh. Jetzt ist ein Junior ausgezogen, daher wird es wohl weniger. Gerüst sollte dann ja stehen, das Haus wird noch neu gebaut. Ich bin mir nicht sicher ob ich das bei pvgis richtig gemacht habe. Schatten sollte es eigentlich keinen geben.

  • Hallo, willkommen im PV-Forum :D


    Zitat von b54

    Der Typ des Wechselrichters ist im Angebot nicht genau festgelegt.......


    Mir gefällt der WR auch nicht besonders, vor allem aber stört mich, daß der genaue Typ nicht bekannt ist . Wenn es der SolPlus 50 ist dann ist er bei 8,1 kWp zu klein:


    8,1 kWp *0,7 = 5,67 benötigte Wirkleistung, mit 5 % Blindleistungsbereitstellung wären das knapp 6 kVA benötigte Wechselrichterleistung für 70% hart, laut Datenblatt hat der einphasige SolPlus aber nur 4,6 kVA :roll:


    Egal was es von den "Leistungsdaten" her sein "müsste", sowas gehört im Angebot genau spezifiziert :!:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59