52372 | 6kWp || 1434€ | Viessmann || 1500€ | Solarworld

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Na denn. Dann fehlt nur noch die Unterschrift vom TS :D


    Ich würde schon nochmal über den WR nachdenken. Der Symo 7 wäre mir bei 8,84 kWp zu klein.

  • Zitat von tks


    Ich würde schon nochmal über den WR nachdenken. Der Symo 7 wäre mir bei 8,84 kWp zu klein.


    8,84 * 0,7/ 0,95 = 6,51 kVA benötigte Wechselrichterleistung für 70% hart, da bleiben 0,49 kVA für 70% weich... die muss man erstmal zusätzlich zur max. Einspeisung verbrauchen wenn sie denn mal anfallen :roll:


    Ein gutes Angebot zu einem sehr guten Preis :!:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von smoker59

    da bleiben 0,49 kVA für 70% weich... die muss man erstmal zusätzlich zur max. Einspeisung verbrauchen wenn sie denn mal anfallen :roll:


    Jetzt wird's albern. Wir haben hier zwei Lehrer, die nachmittags zuhause sind und eine SSW Anlage. :roll:

  • Zitat von tks


    Jetzt wird's albern.


    Der nächstgrößere Symo wäre der 8.2-3-M .


    Mit dem würde man theoretisch irgendwas zwischen 2 und 10 kWh mehr Ertrag pro Jahr durch 70% weich (gegenüber 70% weich mit dem 7er Symo) erwirtschaften können.


    Dafür müsste man aber etwa 180 Euro mehr ausgeben, die letzten paar kWh rauszukitzeln (sofern man sie überhaupt nutzen kann) wird also richtig teuer :roll:


    Kannst du jetzt vlt. nochmal genauer erläutern was du denn so albern findest :-?

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zumindest nachdenken würde ich auch über den 8.2-er SYMO, auch wenn er sich rein rechnerisch nicht lohnen wird.
    Ob ich bei knapp €11.000,- dann €200,- mehr bezahle, dafür aber ein besseres Gefühl habe, wäre mir der Aufpreis es wert. Ich habe mir damals auch ein "Optik-Paket" gegönnt, was kein Mensch braucht und mir keinen Cent mehr bringt ...

  • Vielen Dank an alle, die mir wertvolle Informationen und Tipps zur Konfiguration der Anlage gegeben haben. Wir haben uns für das letzte Angebot mit 8,84 kWp entschieden und können es kaum erwarten, dass die Arbeiten beginnen. Naja, ehrlicherweise kann ich es kaum erwarten... Die anderen Bewohner des Hauses sehen das eher gelassen :D
    :danke: