Welcher Akku soll es sein !?

  • Hallo, ich habe eine Frage zu meiner Inselanlage. Diese habe ich schon seit vier Jahren und nutze eine Batterie von Sonnenschein. Diese bringt nun keine Leistung mehr du lässt sich nur noch auf 11 V laden. Nun habe ich folgende Frage, ich habe folgende Batterie bei eBay gefunden und wollte euch fragen ob diese was taugt ?
    [Blockierte Grafik: http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160404/a04591f5b4199ecdc0b3f72f797b7d44.jpg]


    Hier noch ein Bild meiner alten Batterie:
    [Blockierte Grafik: http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160404/e8593bcf76bbc578fdc487b2e10c14f4.jpg]



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • tja wenn die Sonnenschein nur 5 Jahre gehalten hat würde ich deiner ausgesuchten 2-3 Jahre geben. wenn du damit leben kannst ok wenn nicht entweder was anderes oder zwei davon. Kommt eben auf die Nutzung an.

    Grüße, der Ronny

  • Wie ausgiebig ist die Batt denn genutzt worden?Meist sind die Komponenten nicht gut aufeinander Abgestimmt
    oder es wird übernutzt.
    Wenn da die Fehler nicht behoben werden ereilt die neue Batterie noch eher das gleiche Schiksal.
    Also wenn fast tägliche zyklen gefahren wurden hat sich die sonnenschein sehr gut geschlagen :wink:

  • Also sie wurde nicht täglich benutzt und hatte immer über 60% restkaoazität, dran hingen nur als dauernutzung eine 12v Alarmanlage dann als gelegentliche Verbraucher 3 led Birnen mit je 5 Watt, eine musikanlage mit 30 war diese lief so alle paar Tage mal für Ca 2 bis 3 h das war es schon im großen und ganzen ! Seltsam da sie so schnell den Geist aufgegeben hat ! Kann Mann bei denen das Hersteller Jahr heraus finden ? Habe sie gebraucht bekommen ! Was kann falsch abgestimmt sein ?
    Modul: 120wp
    Laderegler: Stecca Solsum 6.6
    Akku: der oben abgebildete.


    Ich hatte sie diesen Winter an einem Ladegerät hängen zum aufladen kann es daran liegen ?
    Auch sind ein paar Zellen gebläht das sehe ich außen an der Batterie ! Wie gesagt jetzt an der PV Anlage angeschlossen klappt die Spannung sofort ein wenn ich ein KFZ Handy Ladegerät in betrieb nehme !


    Lg



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • also dein Steca Laderegler lädt bis 14,4V laut Herstellerseite von daher kann sie von dem nicht überladen worden sein.
    mit welcher Spannung lädt das Ladegerät welches du im Winter dran hattest ? Und wenn sie vorher schon gebraucht war kann sie auch schon vorher was ab bekommen haben.


    um den Laderegler auf eine andere Akkurat einzustellen brauchst du anscheinend den Steca PA RC100 dazu. Falls du das nicht hast brauchst du auch wieder einen Gel Akku oder einen anderen Laderegler. Der von dir angefragte Akku wird bei 14,4V verhungern

    Grüße, der Ronny

  • Zitat von elthummy


    Habe sie gebraucht bekommen ! Was kann falsch abgestimmt sein ?


    Na und über was macht man sich dann Gedanken? .. gebraucht kann alles sein..da braucht man nicht auf Fehlersuche gehen, Genaus wenig braucht dich fragen warum du eine Grippe hast, obwohl du dich warm Angezogen hast, wenn dich 100 Leute zuvor angehustet haben.
    Merke man kauft keine gebrauchten Batterien und erst recht keine geschlossenen wo man nicht jede Zelle einzeln testen kann. Der Vorgänger braucht sie nur ein einziges mal Tiefentladen und sie gedümpelt haben und das war es dann mit er langen Lebenszeit da kann man dann hinterher machen was man will

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh