Gerüst bei Pultdach notwendig?

  • Hallo,


    vielleicht eine blöde Frage.


    Ist ein Gerüst bei einem Pultdach mit 15 Grad Neigung notwendig? Es ist ein Reihenmittelhaus... also Links und Rechts ist die Dachfläche von den Nachbarn... da kann man nicht runterfallen. Auf der Seite wo das Dach die tiefste Stelle hat ist die Dachterrasse.


    Die eingezeichneten 3 Grad sind von der Dachgaube (nennt man das so?) die direkt auf die Terrasse führt.


    Gruß

  • Nötig ist eine Absurzsicherung, wenn das Gebäude höher als 3 m ist. Das kann ein Gerüst sein, oder auch eine Absurzsicherung, die am Dach befestigt wird.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Ein Solarteur hat mir mal gesagt wenn die gesamte Baustelle <= 2 Tage besteht sei eine Absturzsicherung (oder ein Gerüst?) nicht unbedingt nötig.
    Kann da jemand was zu sagen?

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Zitat von kassiopeia

    Ein Solarteur hat mir mal gesagt wenn die gesamte Baustelle <= 2 Tage besteht sei eine Absturzsicherung (oder ein Gerüst?) nicht unbedingt nötig.
    Kann da jemand was zu sagen?


    Was soll das für ein Blödsinn sein ? Oder fällt man immer erst nach 3 tagen vom Dach ? :mrgreen::shock:


    Zumal "nötig" ist nie eins solange keiner runter fällt ;-)

    5,3 KW/p Sunmodule Plus SW 265, (S30°) Süd, DN33° seit 07/14 in 79189


    JK: 6 DJK:1

  • Da mogelt dein Installateur etwas. Es gibnt eine Ausnahme bei Reparaturarbeiten. Bei kurzfristigen Reparaturen, die nicht länger als einen oder zwei Tage dauern, darf auf ein Gerüst verzichtet werden, wenn angegurtet gearbeitet wird. Der Gurt natürlich zugelassen von der BG. Hat er das auch dazugesagt ? :lol::lol::lol:


    Und es geht um Reparaturen ! Nicht ums installieren...... das verdrängen viele.....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • was auch gerne verdrängt wird ist, daß so ein "Gurt" einen Anschlagpunkt braucht an dem das "andere Ende" festgemacht wird.
    Und das ist nicht der Schornstein oder die Anhängerkupplung vom Firmenbus in der Garageneinfahrt...
    Viel Erfolgt bei der Diskussion mit der BG über die Einzelheiten.

  • Zitat von letsdoit

    ...Und es geht um Reparaturen ! Nicht ums installieren...... das verdrängen viele.....


    Da war was kaputt, muss wohl ein Leck gewesen sein: das Haus hat zuvor mehr Strom verbraucht als eingespeist ;)
    Meine Anlage ist nicht von ihm, aber auch ohne Gerüst gebaut, da die Dachkante über die ganze Länge nur einen Meter oberhalb des Balkons ist.
    Wenn ich die Skizze oben sehe könnte das hier bis auf die Gaube genauso sein. Und die muss man ja nicht unbedingt begehen.

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Man könnte das Seil an einem Fesselballon festmachen.....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !