39288 | 9kWp || 1.383€ | IBC

  • Ich denke mit rund 1190,- könnte man zufrieden sein, da muss man kein Fass für aufmachen oder komische Gespräche anfangen, die wieder nur ein Ziel haben. :wink:

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Ich finde auch der Preis geht in Ordnung für Module, die in Deutschland gefertigt werden.
    Mit anderen Modulherstellern mag das noch günstiger gehen, falls du das willst müsstest du nochmal den Anbieter anfragen.


    Ansonsten bekommst du Produkte die nach ordentlichen sozial und Umweltstandards hergestellt wurden.



    MfG


    gelig

  • Hallo,


    mir ist nicht klar, wie viel Modulleistung ich an welchen WR anschließen kann/sollte?
    Bei einer harten 70% Regelung (O/W Dach) hätte ich gedacht, das bei 10 kWp Modul ein 7 kW WR passt. Es wurde aber anders angeboten, mit mehr Sicherheit? Somit hätte doch bei Angebot 3 auch ein 7 kW WR gereicht? Bzw bei Angebot 4 die Modulanzahl erhöht.


    Michael

    Anlage: 9,88 kWp Anlage in Ost/West Ausrichtung, 38 Heckert Module, WR Fronius Symo 7.0-3-M,

    seit Juli 2016

    ca. 8000 kWh Jahresverbrauch, 8000 kWh Produktion, 4000 kWh Eigennutzung

    in Planung: 8 Module (1,5*1 m) auf der Laube (ca 2 kWp) und Akkuspeicher 5-10 kWh

  • Sag ich doch. Angebot 4 mit 5 Modulen dazu nehmen. Der WR mit 7KVA kann bleiben. Der passt!


    Gesendet mit Tapatalk

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Hm, also die WR aller Angebote sind deutlich zu groß, selbst für die 9,9 kWp würdest Du bei 45° DN und O-W-Ausrichtung max. 6,3 kVA WR-Ausgangsleistung benötigen... Insofern würde der 6 kVA WR locker für 9,3 kWp genügen...


    Ciao


    Retrerni

  • Die Angebote 2-5 sind im Preis doch recht ähnlich, wenn ich dann noch verhandle kann ich vielleicht noch ein paar % raus holen.
    Welches von den 4 Angeboten ist aus technischer Sicht "am besten".


    Michael

    Anlage: 9,88 kWp Anlage in Ost/West Ausrichtung, 38 Heckert Module, WR Fronius Symo 7.0-3-M,

    seit Juli 2016

    ca. 8000 kWh Jahresverbrauch, 8000 kWh Produktion, 4000 kWh Eigennutzung

    in Planung: 8 Module (1,5*1 m) auf der Laube (ca 2 kWp) und Akkuspeicher 5-10 kWh

  • Ob das jetzt Solarwatt Poly Module werden oder Heckert Poly Module, da bin ich absolut leidenschaftslos.


    Angebot 4 ist aus meiner Sicht technisch und preislich vorne.
    Wenn man da noch 5 Module dazu legt dürfte der Preis noch eine Ecke runter gehen, der 7KVA WR kann bleiben (siehe Antwort von Retrerni) und alles ist schick. Einfach machen!

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Ich schwanke zwischen Angebot 2 und 3, beide habe ich jetzt angeschrienen Betreff zusätzlicher Module bzw. kleineren WR.
    Bin auf die Antwort gespannt.


    Michael

    Anlage: 9,88 kWp Anlage in Ost/West Ausrichtung, 38 Heckert Module, WR Fronius Symo 7.0-3-M,

    seit Juli 2016

    ca. 8000 kWh Jahresverbrauch, 8000 kWh Produktion, 4000 kWh Eigennutzung

    in Planung: 8 Module (1,5*1 m) auf der Laube (ca 2 kWp) und Akkuspeicher 5-10 kWh

  • Zitat von mkburg

    Ich schwanke zwischen Angebot 2 und 3, beide habe ich jetzt angeschrienen Betreff zusätzlicher Module bzw. kleineren WR. Bin auf die Antwort gespannt.


    Hä? Angebot 2 und 3 haben beide 38 Module und knapp 10KWp.
    Meinst Du vielleicht 3 und 4?


    Bei 3 kleinerer WR bzw. bei 4 die 5 Module dazu und WR bleibt?

    7 KWp PV, Bosswerk 4,6 KVA Hybrid Wechselrichter, 5 KWh Liontron LiFePO4 Speicher

    Plusenergiehaus, autark von März bis Oktober, mit Panasonic Aquarea Monoblock 5KW


    Verkaufe: SMA SunnyHomeManager 1.0 Bluetooth mit D0-Auslesekopf für SHM1.0

  • Pardon, ich hab mich verschrieben, ich meine Angebot 2 und 4.
    Bei Angebot 2 kann ich wohl noch 3 % Preisnachlass bekommen.

    Anlage: 9,88 kWp Anlage in Ost/West Ausrichtung, 38 Heckert Module, WR Fronius Symo 7.0-3-M,

    seit Juli 2016

    ca. 8000 kWh Jahresverbrauch, 8000 kWh Produktion, 4000 kWh Eigennutzung

    in Planung: 8 Module (1,5*1 m) auf der Laube (ca 2 kWp) und Akkuspeicher 5-10 kWh