vzlogger und import aus Datei

  • Ein freundliches hallo an alle.


    Ich befasse mich seit einigen Tagen mit dem Volkszähler und bin begeistert. Leider habe ich die Konfiguration vom vzLogger nicht, bzw habe einen Fehler darin.


    Genauer gesagt geht es um das automatische einlesen von Ertragsdaten aus einen Danfoss TLX 8 Pro+. Die Daten werden mitteles FTP auf meinen BananaPI geladen, und dort mit einem Script ausgelesen.

    Code
    cat /home/vz-datenimport/import/pv_anlage-* |sed -n -r 's/600;([0-9: -]*);([0-9a-zA-Z]*);([0-9]*);(.*)/echo -n \3 \2 ; date -d "\1" +" %s"/ep' >/home/vz-datenimport/danfoss


    welches die Datei "danfoss" erzeugt, welche dann so aussieht

    Code
    1732 264802N203 1459678200
    2292 264802N203 1459678800
    2711 264802N203 1459679400
    2383 264802N203 1459680000
    1536 264802N203 1459680600
    2035 264802N203 1459681200


    Wenn ich den vzLogger mittesles

    Code
    sudo /usr/local/bin/vzlogger -d

    starte, werden die Daten auch sauber übergeben.
    Wird nun aber die Danfoss-Datei nach einer Stunde mit neuen Daten geschrieben, werden diese nicht in den Volkszähler eingetragen. Erst, wenn ich den vzLogger neu starte.


    /etc/vzlogger.conf


    /var/log/vzlogger.log


    Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen und mir bei der Fehlersuche helfen?

  • Das Thema hatten wir gerade auf der Mailing-Liste.


    Setze 'interval' auf -1.
    Du kannst mit 'aggmode' 'avg' oder 'max' die Datenmenge rduzieren.


    Gruß
    Udo