IPPower auf Raspi

  • Moin,


    da mein Logger an sich super läuft, möchte ich mich mit IPPower beschäftigen.


    Aktuell habe ich mehrere Fritz Dect-Steckdosen. Eine davon soll geschaltet werden, jedoch tut sich im Testmodus nichts.
    Anbei das Log, evtl. kann Manfred dazu was sagen?


    PS.: Passwort habe ich rausgenommen, ist aber das korrekte.


  • Das sieht eigentlich gut aus. Die Authentifizierung auf der Fritzbox hat geklappt (Das sieht man an der sid <> 0).
    Stimmt denn die DECTAin=087610244475 ? Die muss genau gleich sein (auch ggf. mit Leerstellen), wie die auf der Fritzbox an der der Schalter angemeldet ist. Und das testweise Schalten von der Fritzbox aus muss natürlich auch funktionieren. Ansonsten auch mal im Ereignismenü der Fritzbox nachschauen, ob da was angemeckert wird.


    Viele Grüsse,
    Manfred

  • Hallo Manfred,


    danke für deine Antwort. die AIN war in der Tat nicht richtig, ich habe ein Leerzeichen ignoriert - geschaltet wird die Steckdose im Testmodus trotzdem nicht - komisch.


    An der neuen FB-Firmware kann es nicht liegen, oder?
    Von der FB aus kann ich die Steckdose ohne Probleme schalten.


    Wo kann ich noch einen Denkfehler haben? Welche IP muss in der CFG unter LANIP eingestellt werden? Raspi, FB oder für DECT irrelevant?


    Danke im Voraus!

  • Hallo zusammen,


    zur Aufklärung:


    Ich hatte mehrere Probleme


    a) AIN falsch, diese musste in meinem Fall ohne Leerzeichen eingegeben werden
    b) der TCP-Port für IP-Power war bei Solarview nicht aktiviert. Dies musste in der SVFB Konfiguration gemäß Handbuch aktiviert werden. Nun läuft es fehlerfrei!



    Danke an Manfred für den geduldigen Support!