Today is the day that Model 3 arrives.

  • ... unglaublich aber in den asiatischen Ländern kommt es wirklich zu schlangen vor den Stores... Ich werde gespannt sein wie es später in Stuttgart aussehen wird.


    Auf jeden Fall bin ich auf das Design der Kiste Model 3 gespannt...

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Und was haben diese langweiligen Karossen mit Solarenergie zu tun?
    Tesla Model III Forum: Tesla Antw.: 158
    Vorbestellung des Model 3 ab 31. März wenn Store öffnet Forum: Tesla Antw.: 20
    Ist das Tesla Model S eine üble Mackenkiste? Forum: Tesla Antw.: 383
    Projekt Tesla Model X Forum: Tesla Antw.: 362
    Ausverkauf - Das Model S wird verramscht! Forum: Tesla Antw.: 160
    Eben: NICHTS!
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zum einen ist dieser Beitrag in einem Unterforum gepostet worden und zum anderen passt mit SONNENENERGIE so oder so perfekt zusammen.


    Ich bin gespannt, denn dieses Auto hat das Ding die Welt zu verändern! Den Druck auf die etablierten Hersteller weiter zu erhöhen! Sollte es wirklich so kommen dass Elon Musk n den kommenden Wochen eine Waiting List präsentiert die in die 100.000 Stück geht, was glaubst Du ist dann los bei BMW und CO?

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Klardoch :shock: Vor allem, weil die meisten PV-Anlagen <10 kW generieren, den Strom für die Boliden also gar nicht aufbringen können. Da passt ja mein neuer Staubsauger viel besser ins Echtzeit-Benutzerprofil... :idea:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Hallo,


    gibt es schon Bilder, Daten des kommenden Model 3?
    Ich habe mich ja vor einem Jahr von meinem schönen Audi getrennt.... Vielleicht wärs mal wieder an der Zeit ein Auto zu fahren?


    Gruß Elektron

  • Hallo Einstein,
    sehr viel meine ich: Nebst CO2 neutraler Wärmeerzeugung ist die Abnabelung des Vekehrs von fossilen Brennstoffen eine vordringliche Aufgabe. Und da kommen halt die erneuerbaren Energien ins Spiel. Und je alltagstauglicher und attraktiver die Elektrofahrzeuge sind (was sie mittlerweilen auch sind), desto grösser wird die Akzeptanz. Dann wird auch ein grösserer Teil Deines teuer vergüteten Stroms als Ersatz für Benzin und Diesel verwendet werden. Selber fahre ich leider noch kein Elektrohödi. Der alte Einkaufs-Polo hat zwar viele Macken, will aber einfach nicht sterben.
    Gruss nach Polen, Mege

    10.35 kWp / Süd / 18° Dachneigung / Fronius Symo 7.0-3-M / Kostal Piko 5.5
    PowerDog als Energie-Manager u.a. für EV-Optimierung der Erdsonden-Wärmepumpe.
    Liebäugle seit längerem mit einem Speicher, habe aber noch immer nichts wirklich gescheites gefunden.

  • Zitat von Elektron

    Hallo,


    gibt es schon Bilder, Daten des kommenden Model 3?
    Ich habe mich ja vor einem Jahr von meinem schönen Audi getrennt.... Vielleicht wärs mal wieder an der Zeit ein Auto zu fahren?


    Gruß Elektron


    Hi, nein das Auto wird heute Abend in Los Angeles vorgestellt (5:30 unsere Zeit) Dabei hat ELON getwittert, dass man das Auto bis auf einige wichtige Details sehr genau sehen wird.


    Die Warteschlangen sind am wachsen... Sehr geil, dass es nun endlich los geht mit der E-Mobilität 2.0 nach dem die Deutschen Hersteller ja nur Ihre Unfähigkeit unter Beweis gestellt haben was alltags taugliche EVs angeht.

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Zitat von einstein0

    Klardoch :shock: Vor allem, weil die meisten PV-Anlagen <10 kW generieren, den Strom für die Boliden also gar nicht aufbringen können. Da passt ja mein neuer Staubsauger viel besser ins Echtzeit-Benutzerprofil... :idea:
    einstein0


    Muhaha bitte was?
    Du beschwerst dich über einen Post über ein Elektroauto, hast aber selbst einen ellenlangen Thread über so ne elektrische Karre?
    Und PV Anlagen reichen zum laden nicht? Aus deinem Mund?? Kann man nen Tesla nicht im Netzverbund laden?


    Von Murrig & Co hätte ich ja so ein inkonsistentes Verhalten & Kindergarten-Argumentation erwartet, aber nicht von jemanden der schon nen E-Auto besitzt...


    zum Vergleich mit Apple:
    Ich mag Apple nicht, man muss aber eingestehen dass die den Handymarkt ordentlich durchgerüttelt haben. Das erste I-Phone hatte wirklich noch Alleinstellungsmerkmale.
    So ist es auch bei Tesla. Die Autos haben einige sehr herausragende Alleinstellungsmerkmale. Sei es nur die Reichweite, Supercharger, Kundenservice und natürlich das Image der Fahrzeuge & Firma.
    Das sind 4 sehr wichtige Aspekte die so nen Auto eben ein bischen kaufwürdiger machen als so manch andere E-Schüssel...

  • Versuch drei arrives doch erst in mehr als einem Jahr.....


    Was soll denn die Überschrift ? Apple präsentiert wenigstens, wenn man das Zeugs kaufen kann......
    Aber hier gehts ja wieder nur drum, dass Musk irgendwelche Vorbestellungen posaunen kann - liefern kann er ja eh nix.


    Aber das wissen wir ja alle eh schon.....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Wenn ich mich zurückerinnere, was 1993 anlässlich der Solarmobilweltmeisterschaft auf dem Siegespodest in Adelaide
    von namhaften Sprechern über die künftige Elektromobilität verkündet wurde, darf ich heute, immerhin 23 Jahre später
    nur schmunzeln, was alles nicht eingetroffen ist.
    Der missglückte Smart, von Hauptsponsor Swatch im Schweizer-Team war nicht allein. 2006 wurde in den USA
    die gesamte Flotte EV1 eingestampft. Seither brütet die EV-Branche mehr oder weniger über Concept-Cars
    und einige wenige hatten tatsächlich ein halbwegs taugliches Elektromobil geschafft.
    Eines davon haben wir seit 2 Jahren, ich kann also bereits auf Erfahrungen zurückgreifen.
    Ob Tesla dazu gehört muss sich erst noch beweisen. Man darf gespannt sein -und weiterträumen.
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

    2 Mal editiert, zuletzt von einstein0 ()