SunnyBoy 240 max Leistung

  • Hi , im Datenblatt des SunnyBoys 240 steht, er habe die Maximalleistung für den DC: 245 W.
    Weitherhin steht da, dass er einen Maximalstrom von 8,5 A , sowie eine Maximalspannung von 45 V aufnehmen kann.
    8,5 A * 45 V = 382,5 W


    Also ist 245 W die max. DC Leistung? Warum kommt aber bei meiner Rechnung viel mehr raus (382,5 W)?
    Am Ende soll 230 W AC Leistung rauskommen (Bemessungsleistung 230 V 50 Hz)


    :juggle:
    Mysteriös findet ihr nicht auch ?
    :mrgreen:

  • Aus Gründen der Entwärmung ist es üblich, dass nicht alle Maximas für Spannung und Strom dauerhaft und gleichzeitig gültig sein müssen. Die angegebenen max. 245W Anschlußleistung sollten deshalb nicht überschritten werden.

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest

  • Ja und wenn ich wie angegeben 8,5 A und 45 v anschließe ist das 137,5 W mehr!
    Was bedeutet das für mich?
    sollte ich dann zum Beispiel lieber 6 A und 40 V anschließen?
    Warum schreiben die so etwas ? Das ist doch gefährlich wenn es brennt? oder ?

  • Zitat von sunbrown

    Ja und wenn ich wie angegeben 8,5 A und 45 v anschließe ist das 137,5 W mehr!
    Was bedeutet das für mich?
    sollte ich dann zum Beispiel lieber 6 A und 40 V anschließen?
    Warum schreiben die so etwas ? Das ist doch gefährlich wenn es brennt? oder ?


    Dass du dem Dummy 10 kWp anklemmen kannst, aber trotzdem nur 240 W herauskommen... :idea:
    Eine Nachttischlampe kann man auch mit 100A absichern und leistet trotzdem bloss 25 Wättlis :idea: :wink:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Also wenn nicht alle Maximas gültig sein müssen geht der Hersteller mit den 245 W auf Nummer sicher oder?
    Man kann dann beliebig entweder 8,5 A und 28,82 V (245 W) oder 45 V und 5,44 A (245 W) anschließen?


    Also man soll aber auf keinen Fall mehr als 245 W anschließen oder?
    Meinst du mit:
    "Dass du dem Dummy 10 kWp anklemmen kannst, aber trotzdem nur 240 W herauskommen... "
    das theoretisch immer 230 V AC rauskommt? Aber praktisch ab einem bestimmten Strom / bestimmer Spannung der Wechselrichter einfach kapputt geht?


    (Datenblatt es soll eine Bemessungsleistung von 230 V / 50 Hz AC herauskommen )
    Danke!

  • Nein, bei einer Überbelegung eines Wechselrichters innerhalb seiner Eckdaten sollte er keinen Schaden nehmen.
    Doch ausser in diesen Rahmenbedingungen: http://www.photovoltaikforum.c…konstanter-e-t111749.html macht eine groteske Überbelegung auch nicht sinn.
    Auch ein Modulwechselrichter speist einfach nur seine Maximalleistung ins Netz ein.
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Im Datenblatt hab ich andere Angaben gefunden:


    Empfohlene PV-Module
    Maximalleistung @ STC 300 W
    Spannung bei Maximalleistung @ STC 26 V bis 32 V
    Max. Kurzschlussstrom @ STC 12 A


    Du kannst auch unter http://www.sunnydesignweb.com Modul/WR-Kombinationen durchprobieren.
    Module mit über 8,5A werden akzeptiert. Module mit über 45V nicht.
    Eine Kundenanlage mit 12x270Wp läuft seit Jahren problemlos.

  • von den 240Watt geht aber auch noch der Wirkungsgrad weg. 5-8%

    SolarLog800/1000
    2 AchsPairan 16kwp ,

    1 AchsDrehhalle 27kwp,
    7,5kwp Ost/West LgResuX 12.8kwh Si.4.4
    7kwp Süd lG Chem 10M, Storage 5.0
    64kwp Ost/West/Süd Core1
    MX90D, Peugeot Partner Full elektrik

  • Danke!
    Ja stimmt im Datenblatt wird empfohlen:
    Empfohlene PV-Module
    Maximalleistung @ STC 300 W
    Spannung bei Maximalleistung @ STC 26 V bis 32 V
    Max. Kurzschlussstrom @ STC 12 A


    Jetzt frage ich mich woher weiß ich wieviel Strom maximal auftreten kann wenn dieser Kurzschlussstrom 12 A ist.
    Man darf doch maximal nur 8,5 A anschließen !