• Hallo zusammen,


    möchte hier unsere Anlage vorstellen die seit knapp eine Woche in Betrieb.
    Es sind Winaico 295er Module und Fronius WR in NRW PZ 46242.


    Bin natürlich auch sehr interessant wie Vergleichsanlagen an Leistung bringen.
    Gestern war hier eine schöner Tag in ein Ertrag mit 29KW und heute 15.5 KW Erzeugt wurde.
    Bei kurzen Sonneneistrahlung lief die Anlage schon auf gut 84 % mit Eigenverbrauch.


    Wünsche euch einen Schöne Nacht


    Mfg

    Bilder

    • 8cb0c3.png
  • Erst mal Glückwunsch zur neuen Anlage und immer viel Sonne auf dein Dach :D
    Damit von Anfang an alles richtig läuft - Erträge werden mit kWh angegeben.

  • Zitat von Steca

    Hallo zusammen,


    möchte hier unsere Anlage vorstellen die seit knapp eine Woche in Betrieb.



    Na siehst du, Ende gut Alles gut :D
    Jetzt kannst du deinen Status auch auf "Betreiber" ändern :wink:


    Meine besten Glückwünsche zur neuen Anlage und immer viel Sonne auf`s Dach :D

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Hallo Steca,
    Glückwunsch zur Anlage und immer viel Sonne auf dem Dach.
    Mit Änderung auf Betreiber, wäre auch die tatsächliche Anlagengröße interessant.
    Der Ertrag in KWh/KWp ist ein wirklicher Vergleich.
    Nicht weit entfernt im "Pott" ist auch Meine und einige andere Anlagen Installiert.
    Viel Erfolg damit und poste Deine Erträge einfach mal im Monatsthread.
    Sonnige Grüße aus dem Ruhrgebiet.

    28 EGING 190W, WR SMA 5000TL20
    Ausrichtung -36°, DN 42°
    I.B.N. 6/2011

  • vielen Dank für die Glückwünsche.
    na dann habe wir direkt im Profil umgestellt.


    Sagte ja das ich recht neugierig bin, habe im Netz eine Anlage im meiner Nähe gefunden deren Leistung minimal höher ist als meine, 6.8 KWp zu 6.47kwp.


    Nach den Zahlen zur folge Produziert meine Anlage an bewölkten Tagen knapp 20% mehr, jedoch wenns schön Sonne ist, holt er mit seiner Anlage ganz schön schnell auf.


    Soweit ich mich nicht irre, ist dort ein WR Sunny Tripower 6000-20 verbaut.
    Da hier im Forum gesagt wird das der Fronius ein gutes Schattenmanagment hat wird's wohl dann daran liegen das meine Anlage etwas mehr Erzeugt. oder?


    Mfg

  • Bei Vergleichsanlagen ist es egal, wie groß sie sind, da immer die spezifischen Erträge (kWh/kWp) verglichen werden.
    Wichtig ist zunächst eine gleiche Dachneigung und -ausrichtung (und - sofern feststellbar - die Verschattungssituation und die Art des Einspeisemanagements).

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Zitat von Steca


    Sagte ja das ich recht neugierig bin, habe im Netz eine Anlage im meiner Nähe gefunden deren Leistung minimal höher ist als meine, 6.8 KWp zu 6.47kwp.


    Nach den Zahlen zur folge Produziert meine Anlage an bewölkten Tagen knapp 20% mehr, jedoch wenns schön Sonne ist, holt er mit seiner Anlage ganz schön schnell auf.


    Soweit ich mich nicht irre, ist dort ein WR Sunny Tripower 6000-20 verbaut.
    Da hier im Forum gesagt wird das der Fronius ein gutes Schattenmanagment hat wird's wohl dann daran liegen das meine Anlage etwas mehr Erzeugt. oder?


    Der Mehrertrag an bewölkten oder sonnigen Tagen kann unterschiedliche Gründe haben.
    Die Modultype (mono, poly, Temperaturkoeffizient), Verstringung, Schatten. Der STP 6000 hat auch ein gutes Schattenmanagement.
    Und letztlich musst du schauen, wie sieht es jeweils am Ende eines Monats aus und nach einem Jahr.

  • Herzlichen Glückwunsch, dann hat ja doch alles geklappt!


    Grüße
    E.

    9,88 kWp Winaico WSP-260M6 / Fronius Symo 7.0-3-M / Ost - West Anlage

  • Danke, um die Sachen mache ich mir keinen Kopf ;).
    Kaum hat man die Anlage auf dem Dach und Zack......werden versucht überall das letzte Watt raus zu kitzeln :roll::mrgreen:


    Gruß