85276 | 6kWp || 1429€ | IBC Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. März 2006
    PLZ - Ort 85276 - Pfaffenhofen
    Land Deutschland
    Dachneigung 22 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11.26 m
    Breite: 4.29 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 6 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung abends geringfügig
    Infotext Heliotherm DV Wärmepumpe wird mit angeschlossen
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 25. März 2016 29. November 2018
    Datum des Angebots 25.3.2016 5. März 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1429 € 1443 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 1000 1000
    Anlagengröße 6.24 kWp 5.72 kWp
    Infotext Module quer, Nettopreis gerechnet auf Modul 1
    Module
    Modul 1
    Anzahl 24 22
    Hersteller IBC Solar IBC
    Bezeichnung IBC PolySol 260 IBC PolySol 260
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul 157.78 € 157.78 €
    Modul 2
    Anzahl 24 22
    Hersteller WINAICO WINAICO
    Bezeichnung WST 275 PERC Poly WST 275 PERC Poly
    Nennleistung pro Modul 275 Wp 275 Wp
    Preis pro Modul 176.33 € 176.33 €
    Modul 3
    Anzahl 24 22
    Hersteller IBC Solar IBC
    Bezeichnung MonoSol 285 ZX MonoSol 285 ZX
    Nennleistung pro Modul 285 Wp 285 Wp
    Preis pro Modul 199.06 € 199.06 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Fronius Fronius
    Bezeichnung Symo 6.0-3-M Symo 6.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter 1192.27 € 1192.27 €
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 12 Modulen 1 String mit 11 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 12 Modulen 1 String mit 11 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Wechselrichter 2
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung Symo 7.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter 1471.06 €
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 12 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 12 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Würth Würth
    Bezeichnung S-Flex/ S-Flex/
    Preis pro Montagesystem 792.16 € 513.39 €
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Fronius Smart Meter 63A Fronius Smart Meter 63A

    Servus allerseits,
    ich will eine PV Anlage errichten, habe dazu folgendes Angebot erhalten, ich hoffe die Angaben reichen. Meine Wärmepumpe soll mit auf den Haushaltstrom geschaltet werden. Insbesondere wäre interessant welche Module ich nehmen soll, der enthaltene Gerüstpreis von 330 € entfällt, weil das macht mir die Verwandtschaft. Danke für die Mühe der Antworten, wenn etwas fehlt, trage ich es gerne nach.
    Ergänzung aufgrund Mißverständnis: Preis ohne Gerüst wäre 1376 € pro kWp, Angebot 2 22 Module ohne Gerüst 1385 € pro kWp


    Der Gerüstpreis
    Gruß, Oliver

    2 Mal editiert, zuletzt von pafo300 ()

  • ich würde aus dem Bauch heraus die Winaico Perc-Module und den 6er Fronius nehmen. Dazu noch im Zählerschrank einen S0-Zähler setzen und auf weiche 70%- Regelung auslegen.

    6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+

  • Preise sind nicht so prickelnd, besonders wenn kein Gerüst dabei.


    Gibt es Schatten ?
    Weil 2 12 Module verstringt an einen 1000 Volt WR ist nicht ganz prickelnd,
    Wenn da 1 2 Module verschattet werden geht es schnell nach unten.


    Statt den Fronius Smart Meter, reicht ein preisgünstiger SO Zähler,
    fuer die 70 % Regelung dynamisch.


    Zielpreis sollte bei um 1300 liegen,

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021 Enyaq 80 bestellt

    Hyundai I5, reservierte Bestätigung I45 Paket
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Ja es gibt Schatten, Bäume im Westen, die im Herbst in der westlichen Hälfte verschatten können (ab 16 Uhr), allerdings nicht lange 1-2 h.
    Was ist dann besser alle Module an einem Strang?
    So wie ich das Angebot verstehe, wäre bei den höherwertigen Modulen der größere Wechselrichter vorgesehen?
    Die Heliotherm WP ist SG ready.
    Unser Verbrauch pro Jahr: 2 Personen im EFH, max. 2100 kWh Haushaltsstrom, max. 3200 kWH für Heizung und Warmwasser


    Was bedeutet diese weiche Regelung genau?
    Danke,
    Oliver

    Einmal editiert, zuletzt von pafo300 ()


  • Such mal im Forum nach 70 % Regelung, da ist das Thema recht gut erklaert.


    Wobei ab Herbst die Erträge eh schlechter werden, könnte man es doch so aufteilen, wenn es nicht mehr an Schatten ist.


    In einen String wäre besser stimmt, bei einen 1000 V WR,
    Aber da gehen max. 23 Module in einen String

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021 Enyaq 80 bestellt

    Hyundai I5, reservierte Bestätigung I45 Paket
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Ok, es gäbe noch ein Angebot 2 mit 22 senkrecht montierten Modulen. Wäre das dann geschickter mit den höherwertigen Modulen, käme man auch auf die höhere Leistung. Ich füge mal noch diese Variante gleich oben an. Danke.

  • Ja, 22 hören sich besser an,
    manchmal ist weniger mehr.

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021 Enyaq 80 bestellt

    Hyundai I5, reservierte Bestätigung I45 Paket
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • pafo300 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./85276-6kwp-1429eur-ibc-solar-p1366836.html#p1366836'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23720 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Zitat von michaell

    Ja, 22 hören sich besser an,
    manchmal ist weniger mehr.


    Wobei die laut Angebot auch aufgeteilt wären, auf 11 1.DC Eingang und 11 2. DC Engang
    Schlussfolgerung : 22 Module Variante 2 WINAICO ergibt dann 6,04 kWP
    Der Fronius Smart Meter 63A kostet 294,60 netto was kostet dann das mit dem SO Zähler? Macht das, dass Kraut fett?

  • Zitat von pafo300


    Wobei die laut Angebot auch aufgeteilt wären, auf 11 1.DC Eingang und 11 2. DC Engang
    Schlussfolgerung : 22 Module Variante 2 WINAICO ergibt dann 6,04 kWP
    Der Fronius Smart Meter 63A kostet 294,60 netto was kostet dann das mit dem SO Zähler? Macht das, dass Kraut fett?


    2 Strings nein, alle 22 in einen, sonst kann man ach die 24 quer nehmen und sitzt in der selben Falle


    Reiner SO Zähler iet wesentlich preistwerter, macht locker 150 Euro aus.


    Auch hier gilt der Preis ist zu hoch, Richtung wie vorher schon geschrieben.


    Du hast eine PN

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021 Enyaq 80 bestellt

    Hyundai I5, reservierte Bestätigung I45 Paket
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de