Frage Anschluss Batteriewechselrichter

  • Hallo zusammen


    Meine PV Anlage läuft seit einem Monat ohne Probleme.


    Da ich immer gute LKW Batterien bekomme, hatte ich die Idee eine Speicherlösung anzuhängen. Mit diesem Speicher sollen bestimmte Verbraucher versorgt werden (Steckdosen und Licht sind einzeln abgesichert und könnten so gezielt bestimmt werden).


    Jetzt kommt meine Frage: Muss ich bei den einzelnen abgetrennten Verbrauchern nur den L- Leiter umstecken, oder muss ich auch den N-Leiter umklemmen, da der vom Wechselrichter kommt???


    Es handelt sich um einen Westech CombiECO 12v 3000W.


    Ich hoffe mal, dass ich das gut erklärt habe..


    Besten Dank


    Gary

  • Deine Frage hat ungefähr den Level - muss ich den roten Draht durchschneiden oder den blauen ?


    Da frag Playboy - der weiss das.......


    Aus meiner Sicht solltest du die Finger davon lassen, mit so einer Anlage den Versuch zu starten diese Verbraucher zu versorgen.
    Sollte nämlich das Netz trotz allem - was ja nie passieren wird, wissen wir alle - auf den WR aufschalten, wars das für das Gerät.
    Ohne zusätzliche Absicherungen, ohne Elektrofachkraft, ohne allpolige Netztrennung und ohne Grundlagen der Elektrotechnik - ist das lebensgefährlich was du da machen willst.....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Hi..


    Nö, die Frage hat für jemand, der sich mit Strom auskennt, keinen besonderen Schwierigkeitslevel..


    Der Westech CombiECO wurde genau für diesen Zweck entwickelt, eine Batterie zu laden und dann per eingebautem Wechselrichter wieder zu entladen. Es ist beabsichtigt, dass das Netz sich aufschaltet, sonst könnte man nicht laden...


    Damit es keine Probleme mit dem Netz auf Wechselrichter Seite gibt, schließe ich den Ausgang in einem eigenen Feld im Sicherungskasten an... ( Dann ohne Netzanschluss )


    Die Frage ist nur, ob ich den Nullleiter im Sicherungskasten nehmen kann oder den vom wechselrichter....


    Danke trotzdem und Grüße


    Gary