Photovoltaik Anlagenpass

  • Hallo,


    ich habe privat schon lange eine PV-Anlage (seit 2006).
    Letztes Jahr haben wir eine Bürger-Energie-Genossenschaft gegründet und auch eine kleineres PV-AufDach-Projekt (30 kWp) umgesetzt.
    Aktuell stehen weitere, deutlich größere Projekte vor der Realisierung.


    Bei der Anlagen-Abnahme / -Übergabe im letzten Jahr, haben wir nach bestem Wissen und Gewissen die Anlage dokumentiert (Fotos, Tabellen, Protokolle, usw.). Wir sind uns aber unsicher, ob diese Dokumentation vollständig und ausreichend ist.


    Darum suchen wir nach einem "Standard" !


    Gefunden haben wir z.B. dien "Photovoltaik-Anlagenpass"
    siehe: http://www.photovoltaik-anlage…eile-fuer-anlagenkaeufer/


    Die Frage ist, ob dieser "Pass" im Fall der Fälle auch ausreichend ist.


    Meine Fragen:


    1.
    Hat jemand Erfahrung mit den "PV Anlagenpass" und diesen idealerweise auch sinnvoll schon verwenden können, z.B. bei einem Schadensfall, zur Vorlage bei der Versicherung, im Streitfall o.ä.


    2.
    Kennt jemand alternative Standards für "Abnahme- / Übergabedokumente" und hat Erfahrung damit ?


    3.
    Wie geht Ihr bei Abnahmen / Übergaben vor ?


    Wäre nett hier von Euren Erfahrungen zu profitieren.