Definition der maximale Einspeisemenge

  • Hallo Kollegen bitte um Eure Meinung.
    Welches Recht steht mir zu mit meiner 30 KW- Anlage
    1.Strom zu liefern mit einer Anzahl von Modulen bis zu 30 KW ??
    2. Strom zu liefern mit einer Wechselrichterleistung von 30 KW ??


    Meine Meinung zu 1.
    Meinen Module werden ja mit den Jahren immer weniger Leistung erbringen und mein Ertrag wird immer kleiner.
    Ich habe aber doch ein Recht 20 Jahre lang 30 KW zu liefern. Ich dürfte auch jährlich neu Topmodule kaufen um mein Lieferziel voll auszuschöpfen. Viele Betreiber gehen her und kaufen nach z.B. nach 8 Jahren neue Module um wieder die volle Wechselrichterleistung einzuspeisen.


    Meine Meinung zu 2.
    dann dürfte ich ja von Jahr zu Jahr mehr Module aufs Dach legen um die volle 30 KW Wechselrichterleistung auszuschöpfen.
    Wer alle Module neu kauft frisiert ja auch nur seine Anlage um den max. Ertrag wieder zu erwirtschaften. Ich gefährde ja den Netzbetreiber nicht, weil meine Wechselrichter max. 30 KW ins Netz liefern.


    Ich mein, ich habe ein Recht an 365 Tagen eine Leistung von 30 KW liefern zu dürfen. Nicht möglich, weis ich , aber das recht besteht weil Süd Spanien auch mehr Sonnentage hat so wie Süd- oder Nord Deutschland.
    Warum: weil ja das Klima immer wärmer wird und keiner kommt und wird verlangen können, dass ich meine Jahresleistung kleiner werden muß.
    Dito schreibt mir keiner vor wie viel Sonnentage das Jahr haben darf.


    Somit behaupte ich: mir steht eigentlich das Recht zu an 365 Tagen 30 KW über 24 Stund zu liefern.
    Praktisch nicht machbar schon klar.


    Wie ist Eure Meinung. Ist diesbezüglich das EEG nicht eindeutig formuliert ???

    Sonnenkönig

  • Die installierte Leistung ist definiert als Nennleistung der Module.
    Legt man später neue Module dazu, gelten diese als neue Anlage bzw. Anlagenerweiterung mit neuem Inbetriebnahme-zeitpunkt und diesem entsprechender Vergütung.


    Gruß Jochen

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • Deutz:


    deine Meinung zu 1 ist falsch


    deine Meinung zu 2 ist auch falsch.


    Frage: was bringt uns das weiter ?


    Schau mal ins EEG - da steht alles drin.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • bevor einer so enorm große Gedanken wälzt, empfiehlt es sich oft die gesetzlichen Grundlagen einzusehen.
    Dann erledigt sich manches von selbst.

  • yep, denn es geht hier in keinster Weise darum, was man sich mit mehr oder weniger gesundem Menschenverstand zurecht reimen kann, sondern ausschliesslich um Gesetzestext und dessen gängige Auslegung...

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    Ioniq electric seit 5/2017, Prius aus 2005 wurde Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Hallo JayM,
    es dürfen aber alle Module gegen neue jederzeit ersetzte werden ?
    Ich könnte derzeit das KW zu 460 € kaufen
    bei ebay zahlen die Verrückten ganz ordentlich für gebrauchte Module.
    Sonnenkönig

    Sonnenkönig

  • Hallo Deutz,
    nein, so ganz beliebig geht das nicht, sondern nur wenn die alten nachweislich defekt sind.


    Ausser wenn die alten Module tatsächlich große Degradation zeigen, lohnt sich ein Repowering auch kaum. Denn zu den 460 Euro/kWp Modulpreis kommt noch der Ab- und Aufbau dazu. Wieviel mehr sollen die denn produzieren, dass sich 6 - 700 Euro/kWp lohnen?


    Gruß
    Jochen

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • Nein Deutz - das darfst du eben nicht !


    Und gut aufpassen - Gier frisst Verstand !


    :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von JayM

    Hallo Deutz,
    nein, so ganz beliebig geht das nicht, sondern nur wenn die alten nachweislich defekt sind.


    ... oder beschädigt sind oder gestohlen wurden. Dann kann er sie aber auch nicht mehr so gut verkaufen 8)
    Wobei das in Zeiten weitestgehender Standardisierung bei Abmessungen, Spannung und Strömen auch vorbei sein dürfte da "Mondpreise" zu nehmen.