Eigenverbrauch erhöhen

  • Hallo, ich habe eine 3 kwp Anlage mit einem Fronius Symo 3.0-3-S / 3.0-3-M mit einem integrierten Datamanger 2.0. Derzeit speise ich die überschüssige Energie ins Netz. Das will ich speziell im Sommer vermeiden und mit der überschüssige Energie das Warmwasser heizen. Ich habe einen Heizstab mit ca. 3x 1,3 kW. Ich würde das ganze mit einem Fronius smart Meter machen.
    Nun meine Frage. Soll ich das mit einem 3- oder. 1-phasigen smart Meter umsetzen und ab welcher Leistung soll der Stab angesteuert werden? Gibt es so sonst noch etwas zu beachten?
    Wäre wirklich froh wenn mir da jemand helfen könnte! Danke!!

  • Hallo und Willkommen,


    wie viel Cent/KWh bekommst für die Einspeisung?
    Wie viel Cent/kWh kostet dich die bisherige WW-Bereitung?


    Es ist manchmal ein Trugschluss, dass man mit einem höheren Eigenverbrauch Geld spart!


    Gruß Elektron

  • Hallo,


    Meine Meinung:
    Strom ist nicht zum verheizen da...


    und wenn man ein paar Cent sparen kann,
    darf es ruhig ein paar Euro kosten.


    Nee im Ernst,
    wie machst du bisher das Warmwasser im Sommer?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo ich bekomme dzt ca.4 Cent/kwh. Wieviel jetzt die Ww- Aufbereitung g kostet kann ich nicht sagen da ich das Wasser mit einer Pelletsheizung aufheize, was ich im Sommer vermeiden möchte. Heizmaterialkosten sind im Monat ca 19€ fürs WW

  • 4 Cent/kwh?
    Du bist Österreicher!


    Dann steck den Heizstab rein.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ich bin gerade dran mir einen Car Charger zu installieren. Mein alter VW Passat hat 190'000km und ist nicht totzukriegen, aber früher oder später gibt es ein Elektroauto. Ich möchte dann mit dem EMDO die Ladeleistung steuern...


    Unser E-Werk mag den Leuten mit Einmalvergütung auch nur noch 6 Rappen pro kWh zahlen, Strom kostet aber 20Rappen und mehr, da heize ich gerne auch den Solarboiler noch etwas elektrisch nach (Ego Smart Heater), oder verschenke es lieber. Das Gas kostet ca. 9 Rappen pro kWh.


    Wenn Du einen phasensaldierten Zähler hast (was Du vermutlich hast), dann kannst Du es auf einer Phasen anschliessen. Der Ego Smart Heater hat die kleinste Stufe mit 500Watt, was ich etwas viel finde, war aber laut Hersteller aus Sicherheitsgründen nicht anders möglich.
    Du kannst das natürlich auch Dreiphasig aufbauen, falls mal die Zähler ändern, ist aber sicher teurer.

  • Zitat von seppelpeter

    4 Cent/kwh?
    Du bist Österreicher!


    Dann steck den Heizstab rein.



    Ja ich bin Österreicher :-)

  • Zitat von Netdirekt


    Nun meine Frage. Soll ich das mit einem 3- oder. 1-phasigen smart Meter umsetzen und ab welcher Leistung soll der Stab angesteuert werden? Gibt es so sonst noch etwas zu beachten?


    Wenn ihr in Österreich auch saldierende Zähler habt, natürlich dreiphasig. Macht ja keinen Sinn auf eienr Phase zu beziehen und auf der anderen zu heizen.
    Je nachdem, wie der Heizstab aufgebaut ist, könnte man auch zwei der Stäbe in Reihe schalten, das hätte dann gut 300W. Das wirst du öfter an Überschuß haben als 1,3 kW.

  • War gestern die Anlage von einem Kollegen besichtigen. Er schaltet einfach mit dem Fronius die Wärmepumpe sobald die Wechselrichterproduktion über einem Wert x ist. Lässt sich mit dem Fronius einfach realisieren. Ist einfach, geht aber ganz ohne Meter.

  • ich schalt die wp einfach mit einer zeitschaltuhr um ca. 9:30 zu, das mit dem fronius-relay war mir vor allem fuer den winter zu riskant, sollte die schaltschwelle mal nicht ( z.b. wegen schnee auf den modulen) erreicht werden, gibts kein warmes wasser! ;-)