EEG-Umlage wegen GbR?

  • Hallo zusammen,


    mein Mann und ich sind absolute Neulinge einer PV-Anlage, die in den nächsten Wochen in Betrieb gehen wird.
    Um die Förderung mitzunehmen haben wir Ende 2015 sehr fix die Anlage beauftragt ohne uns um die steuerrechtlichen Dinge vorab zu kümmern zu können.
    Geplant war, dass wir beide als Anlagenbetreiber auftreten somit also eine GbR darstellen.
    Bei dem Energieversorger wurde mir mitgeteilt - aber vielleicht habe ich da was falsch verstanden - dass eine GbR EEG-Umlagepflichtig ist.


    Kann mir da jemand Auskunft geben?
    Die Anlage hat 10 kWp, meine Info war, dass erst über 10 kWp die Umlage fällig ist; ist das bei einer GbR anders?


    Außerdem ist mein Mann zur Zeit arbeitslos - könnte die GbR diesbezüglich ein Nachteil sein?


    Danke schon mal für eure Beiträge!









    VG Paulina