Fehlermeldung SV

  • Hallo Manfred,
    seit ein paar tagen bekomme ich wenn ich SV mit start.sh starten will nach ein bis zwei Sekunden folgende Fehlermeldungen:


    s0-fb läuft bereits 3.mal. Beende .... und danach
    d0-fb läuft bereits 3.mal. Beende ....


    tatsächlich laufen aber beide nicht und es werden keine Daten geloggt.


    hast du da eine Idee?


    Grüße Joachim

  • Ob wirklich nix läuft findest du mit


    Code
    pi@raspi ~$ ps auxw | grep d0-fb
    root 8036 0.0 0.2 2316 1336 ? S Jan05 0:00 ./d0-fb -p /dev/lesekopf0 -l 10030
    root 8038 0.0 0.3 18828 1900 ? Sl Jan05 40:02 ./d0-fb -p /dev/lesekopf0 -l 10030
    pi 14543 0.0 0.3 4144 1956 pts/0 S+ 19:40 0:00 grep --color=auto d0-fb


    heraus.

  • danke,
    hab jetzt alle drei Prozesse damit überprüft.
    solarview-fb, s0-fb und d0-fb scheinen alle zu laufen .......
    trotzdem werden seit drei Tagen keine Erträge aufgezeichnet.


    an was kann das liegen?


    gruß

  • Nun, dann beende doch mal alle Prozesse und starte Solarview neu. Oder den ganzen RasPi bzw. die Fritzbox mal neu starten. Dann sind garantiert alle Prozesse beendet gewesen.

  • Hallo zusammen,
    alle Prozesse sind am laufen, d0-fb läuft mit -d option, laut terminal findet auch ein Datentransfer statt, aber sv zeichnet nichts auf. ich hab auch schon s0-fb und d0-fb zu Fuß abgebrochen und nochmals gestartet, leider ohne Erfolg.
    SV zeichnet weder Verbrauch noch Ertrag auf. Bis zu dem Zeitpunkt an dem ich d0 installiert habe lief alles


    Grüße Joachim

  • Zitat von jomixl

    Bis zu dem Zeitpunkt an dem ich d0 installiert habe lief alles


    Dann würde ich probieren, ob es ohne D0 wieder läuft. Wenn ja, dann hast du beim D0 einrichten etwas falsch gemacht.

  • Servus,


    zeig doch mal die start.sh. Da kann einiges falsch gemacht werden/ gemacht sein.
    Zeige auch auf, was Du vor hattest und was Deine Konfig ist.


    Grüße Christian

  • Hallo,
    inzwischen konnte ich das Problem einkreisen, also


    SV läuft auf einem Rpi
    S0 an einem RS232-USBstick mit FTDI-Chip : ttyUSB0
    D0 mit SM360 an einem RS485-USBstick mit FTDI-Chip : ttyUSB1


    bei einem Kaltstart mit beiden USB-Sticks funktioniert SV nicht.
    boote ich aber nur mit USB0 dann läuft der S0-Prozess.
    jetzt kann ich auch den zweiten USB-Stick einstecken und D0-fb starten und beide Aufzeichnungen laufen.


    Nach einem Reset mit automatischem Start ist wieder alles vorbei und nichts geht mehr.


    im Testbetrieb von s0-fb werden offensichtlich keine Impulse detektiert obwohl die Impulse
    nachweislich kommen.


    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann?


    Grüße Joachim