Verstänisprobleme

  • Hallo


    Ich habe mir gerade 3 module gekauft die ich auf mein Wohnmobil. Wenn ich die jetzt parallel an einen mppt Regler ankäme. Wie ist es dann wenn jedes Modul eine andere Spannung ab gibt.
    Sagen wir mal
    Modul 1 - 20v
    Modul 2 - 28v
    Modul 3 - 15v


    Was kommt dann beim Regler an.


    MFG
    Genius


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

  • Parallel heißt ja an jedem Strang die gleiche spannung. Also würde ichs so berechnen


    20+28+15 / 3 = 21V


    Allerdings variieren die Spannungen immer ein wenig. Ich sag mal +-3% war immer Standart.

    8,46 kWp West
    36x IBC PolySol 235DS
    1x SMA STP8000TL-10
    1x Sunny Webbox
    1x Sunny Home Manager

  • Der meiste Strom kommt bei 15V
    Ist es ein richtiger Mppt oder steht es nur drauf ?

    Wo wären wir heute ohne Bill Gates ?

  • Der mppt ist noch nicht gekauft. Der soll halt sehr gut sein.
    Es ist halt alles sehr unterschiedliche ausgeleuchtet.


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

  • Also Module mit unterschiedlichen Spannungen parallel zu schalten ist erst einmal eine schlechte Idee. Hier müsste mindestens bei den beiden Modulen mit geringerer Spannung eine zusätzliche Schutzdiode eingebaut werden. Denn das schwächste Modul bestimmt hier die Spannung (da es bei Überschreitung seiner Leerlaufspannung zum Verbraucher wird)...
    Ohne eine MPP-Regler wirst Du wohl aus 2 Modulen mittags bei optimalen Bedingungen nicht einmal 80% ihrer Nennleistung heraus holen. Bei dem mit der höchsten Spannung werden wohl max. 40-50% seiner Nennleistung erreicht...
    Wenn die Ströme gleich wären, sollte man die Module wohl eher in Reihe schalten und an einen MPPT-Laderegler hängen.


    Ciao


    Retrerni

  • Ich drücke es mal etwas deutlich aus: Hättest du nicht vorher fragen können?


    Für ein 12V-Bordnetz würde man Panele nehmen, die um die 18 Volt Ausgangsspannung liegen, damit man einen günstigen PWM-Regler nehmen kann (30-40 Euro). Einzeln betrachtet: 20V geht, 28V kann man auch dran klemmen, hat man aber einen schlechteren Wirkungsgrad, 15V ist zu niedrig.


    Bei einem PWM-Regler werden die Panele kurzzeitig direkt auf die Batterie geschaltet und der niedrige Innenwiderstand der Batterie lässt die Spannung der Panele sofort einbrechen. Zudem sinkt im Sommer die Leistungsfähigkeit der Panele ab und man hat zusätzlich einen Spannungsabfall über den Regler. Panel 3 wäre also nur hilfreich, wenn die Batterie schon fast platt ist. Also wieder verkaufen.


    Wenn man Modul1 und 2 parallel verschaltet, dann bildet sich ein gemeinsamer Arbeitspunkt. Wenn Modul 1 und 2 ungefähr den gleichen Kurzschlussstrom haben, geht das problemlos. Wenn nicht, noch mal fragen.


    Ich sah gerade @Retrerni's Kommentar. Bei ungefähr gleichem Kurzschlussstrom in Reihe schalten geht auch, aber der MPPT-Regler, den man dann wirklich braucht, kostet ab rund 100 Euro. Du kannst dir also aussuchen, ob du die Verluste zunächst in der Anlage oder gleich in der Geldbörse haben möchtest.

    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

  • Bitte mal langsam.
    Die Module haben alle fast die gleichen Daten.
    Ich hab die module bekommen umsonst, und hab mich nur gefragt was ist wen ein Modul in der Sonne das andere halb im Schatten und das 3 Modul ganz im Schatten ist. Und ich deswegen die unterschiedlichen Spannungen habe.


    Ist es in diesem Fall besser jedes Modul einen Regler zu geben?


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

  • Zitat von Genius2222

    Die Module haben alle fast die gleichen Daten.


    Wir sind hier kein Club von Wahrsagern! Wir spenden hier unsere Freizeit, um Leuten bei Themen um PV zu helfen! In deinem Falle würde ich sagen, dass du dich zumindest solange in die Thematik einarbeiten solltest (mehr als reichlich Stoff im Internet verfügbar), bis du weißt, weshalb drei baugleiche Panele auch bei unterschiedlichen Verschattungen nicht derartige Spannungsunterschiede produzieren. Dann weißt du auch, warum deine Frage so keinen Sinn macht.

    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

  • Danke aber genau das war meine Frage.
    Sorry wenn ich die etwas seltsam gestellt habe.
    Ich habe halt nichts im Internet darüber gefunden wie sich die module in so einem fall verhalten.


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk