Wer verkauft eigentlich mein PV-Strom?

  • Hallo zusammen
    irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch.


    Wer verkauft eigentlich meinen eingespeisten PV-Strom?
    Ich bekomme ja EEG-Vergütung, soweit klar, ist dementsprechend mein Verkauf des Stroms. Aber an wen??? Wer kauft den ein und verkauft den wieder und an wen bezahlt der Einkäufer? An den Staat/Bürger, der ja mir den Strom vergütet oder bekommt der "Händler" den geschenkt.


    Sorry für die vielleicht blöde Frage, aber ich raffe es gerade nicht, wie hier die Handelskette funktioniert :juggle:

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Die Vergütung, Umlage zu deren Finanzierung und Verkauf des EEG Stroms an der Börse organisieren die 4 Übertragungsnetzbetreiber.


    Gruß Jochen

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • ok, aber an wen zahlen die den Strom den sie Einkaufen. Ich weiß nicht ob man mein Anliegen versteht. Bekommen die den Strom geschenkt und wenn nein, an wen zahlen die für den Einkauf? Oder kommt der Erlös wieder aufs EEG-Konto?

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Zitat von PV-Express

    Oder kommt der Erlös wieder aufs EEG-Konto?


    Logisch, steht alles im EEG ab §64 und der danach erlassene AusglMechAV
    Noch ein paar Infos dazu: http://www.netztransparenz.de/…Konten-%C3%9Cbersicht.htm