42799 | 7kWp || 1585€ | Hyundai

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. August 2006
    PLZ - Ort 42799 - Leichlingen
    Land Deutschland
    Dachneigung 38 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 8 m
    Breite: 7.75 m
    Fläche: 134 m²
    Höhe der Dachunterkante 3.25 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 793
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Mögliche minimale Verschattung durch einen entfernten Baum. Die Ausrichtung ist Ost/West.
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 20. Februar 2016
    Datum des Angebots 9. Februar 2006 9. Februar 2006 8. Juli 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1585.98 € 1454 € 1550 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 793 794 708
    Anlagengröße 7.56 kWp 7.56 kWp 7.2 kWp
    Infotext Komplettangebot über 11.160 €. Es wurde nichts einzeln aufgestellt.
    Module
    Modul 1
    Anzahl 28 28 24
    Hersteller Hyundai Hyundai Peimar
    Bezeichnung HiS-S270-RG HiS-S270RG OS300M
    Nennleistung pro Modul 270 Wp 270 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul 186.86 € 186.86 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 2
    Hersteller SolarEdge Kostal Effekta
    Bezeichnung SE7K-ER-01 Piko 7.0 NG KS3600DT
    Preis pro Wechselrichter 1165.78 € 1438.85 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Novotegra Novotegra FB-Aluminium
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem 980 € 980 €
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SolarEdge Smart Home nicht angegeben

    Hallo zusammen,
    ich würde gerne eure Meinung zu unserem Angebot hören. Wir sind vollkommene Newbies, also werdet bitte nicht zu technisch, da wir sonst nichts verstehen. Das erste Angebot lautet komplett über 11.990 Euro, das zweite über 10.990 und das dritte über 11.160€ netto. Ich weiß nicht genau, was mit den MPP Trackern gemeint ist. Die Ausrichtung ist ein Ost/West Dach.
    Ich bin mal sehr gespannt.
    Viele Grüße
    Kiki

    3 Mal editiert, zuletzt von Kiki46 ()

  • Kiki46 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./42799-7kwp-1585eur-hyundai-p1354027.html#p1354027'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23629 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • ist dies eine Ost-Anlage von der Ausrichtung?

    6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+

  • Kiki46 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./42799-7kwp-1585eur-hyundai-p1354027.html#p1354027'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23630 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • lese es gerade, Ost / West
    so, ich würde erste inmal nicht über 7kw bauen, da ab dieser Größe demnächst das Smartmetering mit jährlich ca. 100,-€ zu Buche schlägt. Des weiteren kannst du bei dieser Ausrichtung den WR auf 70% Anlagenleistung auslegen ( 7kwp = 5kw-WR )
    Beim Kostal ist dies jetzt schon die neuer Generation an WR oder noch die alte unzuverlässige Serie? Nimm lieber einen Fronius oder Steca-WR.

    6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+

  • Hallo mahoma30,
    ich weiß es nicht, ob es ein WR der neuen Generation ist. . In dem Angebot kann ich es nicht rauslesen. Da muss ich wohl den Solarteur nochmal fragen. Aber danke für deine Antwort.
    Kiki

  • Was ich noch vergessen habe. Wir bauen ein Fertighaus mit Erdwärmebohrung/pumpe, den kompletten Verbrauch (Haushaltstrom und Wärmepumpe) schätzen wir auf ca. 5000 kw/pro Jahr. Wir sind zu zweit. Die PV-Anlage soll über den "normalen" Strom laufen, wir möchten keinen Wärmepumpenzähler.

  • …,mehr als 1350.- Netto/kwp darf das nicht kosten, also weiter suchen,…..


    mfg