55270 | 8835kWp || 1193€ | LG

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2006
    PLZ - Ort 55270
    Land Deutschland
    Dachneigung 38 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11.5 m
    Breite: 6.3 m
    Fläche: 70 m²
    Höhe der Dachunterkante 5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 20 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2.55 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung keine
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 5. Februar 2006 3. Februar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1193.13 € 1380 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 988 990
    Anlagengröße 8835 kWp 8.1 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 31 28
    Hersteller LG LG
    Bezeichnung LG285S1C-L4 lg300n1c-b3
    Nennleistung pro Modul 285 Wp 300 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller Fronius Fronius
    Bezeichnung Symo 10.0-3-M fronius symo 8.2-3-m
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Creootec
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ Einlegesystem / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers Fronius

    Hallo Männer,
    habe uns entschlossen das wir uns eine Photovoltaik auf Dach mache ausrichtung Süd etwa -15 grad richtung Osten.


    Angboten Module waren 31 Stück von LG 285 W (8,835 KW) mit dem Fronius Wechselrichter und dem Einlegesystem von Creeotec für eine Preis von 1473 euro KWP dieses Angebot habe ich 2mal bekommen von verschidenen Mitbewerbern alle ander lagen bei dem Modul von LG bei 1650 bis 1800 Euro KWP. Alle Angebote waren mit den gleichen Modul und Wechselrichter bis auf das Einlegesystem der Module
    Welche Module würdet ihr empfelen denn ich habe gelesen das die modeul den STC wert nie erreichen werden sonder nur den NOTC wert? könnt ihr behielflich sein


    Auf was muss ich Achten das bein den Angeoten das nichts fehlt oder ist der Preis für 1473 Eur0 (Brutto) KWP in Ordnung.


    Gruß areale...

    Einmal editiert, zuletzt von areale ()

  • WR zu groß, reicht ein Symo 6.0-3-M oder 7.0-3-M mit So-Zähler für die weche 70%-Regelung
    Preis ist soweit ok

    6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+

  • Zitat von areale


    Auf was muss ich Achten das bein den Angeoten das nichts fehlt oder ist der Preis für 1473 Eur0 (Brutto) KWP in Ordnung.


    1473 Euro (Brutto) wären 1237,86 € Netto und nicht 1193,13 € wie von dir angegeben. Preislich aber trotzdem noch im Rahmen.
    31 Module müssten am 1 kV Wechselrichter ungünstig mit 1x15 und 1x16 verstringt werden, besser wären Module mit geringerer Leistung und dafür mehr davon sofern ausreichend Platz auf dem Dach ist.
    Z.B. 36 x 270 Wp-> 9,72 ergibt zwei längere Strings a`18 Module mit wesentlich besserer Stringspannung.
    Hast du einen Belegungsplan :?: dann stell den hier bitte mal ein.


    Was ist bezgl. Abregelung gem. EEG geplant, 70% hart oder weich :?:
    http://www.photovoltaik-web.de…-einspeisemanagement.html
    Ich vermute aufgrund der Ausrichtung mal 70% weich, Einspeisemanagement mit Rundsteuerempfänger kommt ja wohl kaum infrage.
    Der Wechselrichter ist zu groß, bei 70% hart würden 6,51 kVA Wechselrichterleistung ausreichen. Für 70% weich würde ich dann z.B. einen Symo 8.2-3-M einsetzen, damit hättest du 1,69 kW "Luft nach oben" für 70% weich.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • da muß ich SFF Recht geben, LG wäre die bessere Wahl gewesen, CSI ist nicht das zu erstebende Qualitätsmaß

    6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+

  • Zitat von mahoma30

    da muß ich SFF Recht geben, LG wäre die bessere Wahl gewesen, CSI ist nicht das zu erstebende Qualitätsmaß


    Zustimmung, LG Module wären die bessere Wahl. CSI würde ICH nicht haben wollen.


    Was ist das da auf dem Dach unten rechts, das Abgasrohr der Heizung oder eine Be/Entlüftung :?:
    Eine Be/Entlüftung könnte man überbauen und 2 Module mehr legen, das Abgasrohr der Heizung leider nicht.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59